News

Logitech Mini Controller: Fernbedienung für Google TV

Logitech hat eine neue Fernbedienung für Google TV vorgestellt. Der Mini Controller kommt mit integrierter QWERTZ-Tastatur, diversen Funktionstasten und erlaubt die Steuerung sämtlicher Funktionen bequem von der Couch aus.

10.11.2010, 15:27 Uhr
Google© Google

Die Verschmelzung des Webs mit dem heimischen Fernsehgerät ist in vollem Gange. Auch Google hat mit seiner Plattform Google TV den Milliardenmarkt Fernsehen längst ins Visier genommen. In Kooperation mit verschiedenen Elektronik-Größen wie Sony oder Intel sorgt der Internetriese dabei für passgenau abgestimmte Hardware, um sein System bis in die Wohnzimmer zu bringen. Zubehörspezialist Logitech ist ebenfalls mit im Boot und hat nun eine Fernbedienung für Google TV auf Basis seiner PC-Multimedia-Steuerung diNovo vorgestellt.

QWERTZ, Dual-Touchpad und Beleuchtung

Optisch gleicht der neue Logitech Mini Controller seinem älteren Pendant diNovo Mini wie ein Ei dem anderen. Form, Farbgestaltung und die Maße von 15,2 x 9 x 27,5 Zentimetern sind identisch. Die integrierte QWERTZ-Tastatur verfügt ebenfalls über Dual-Touchpad mit zuschaltbarem Navigationskreuz, diversen Funktionstasten und Hintergrundbeleuchtung; das Keyboard-Layout wurde allerdings überarbeitet.

Einsetzen lässt sich der Mini Controller zudem ausschließlich mit Google-TV-Systemen wie Logitechs Set-Top-Box Revue. Auch erfolgt die kabellose Funkanbindung nicht mehr via Bluetooth 2.0, sondern über die Unifying-Technologie mit entsprechendem Empfänger. Dieser ist im Lieferumfang enthalten.

Angetrieben wird der Mini Controller per Lithium-Ionen-Akku. Über die maximale Betriebslaufzeit schweigt sich Logitech jedoch aus. Auch zur Verfügbarkeit außerhalb den USA ist bislang nichts bekannt. Dort kostet die Google-TV-Steuerung zur Markteinführung 129,99 Dollar (rund 94,50 Euro).

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang