News

Logitech: G27 Racing Wheel für Playstation und PC

Ab September steht der Nachfolger des G25 in den Verkaufsregalen. Das Lenkrad verfügt über 16 programmierbare Tasten und Schalt-LEDs, Force-Feedback mit zwei Motoren sorgt für realistische Rennatmosphäre.

17.08.2009, 16:46 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Michael Schumacher hat aus gesundheitlichen Gründen auf sein Comeback in der Formel 1 verzichtet. Er und auch die zahlreichen Nachwuchs-Rennfahrer können ab September mit dem neuen G27 Racing Wheel trainieren, das Hersteller Logitech nun als Nachfolger des G25 für die Playstation 3 und den PC ankündigte.
Realistisches Rennerlebnis
Das neue Rennlenkrad soll ein Gefühl wie in einem Simulator vermitteln. Logitech verspricht, dass sich die weltgrößten Rennstrecken auf der Konsole oder dem PC "noch nie so echt" angefühlt hätten. Das aus den drei Komponenten Lenkradkonsole, Pedale und Schalthebel bestehende Racing Wheel kann für einen festen Halt an einem Tisch oder einer anderen stabilen Unterlage befestigt werden.
Für das richtige Feeling sorgt die Force-Feedback-Technologie mit zwei Motoren und Schrägverzahnung. Die Drehzahlanzeige sollte immer im Auge behalten werden, zusätzlich informieren Schalt-LEDs über den richtigen Zeitpunkt zur Ausnutzung des maximalen Drehmoments. Dieses Feature wird aber nicht von allen Spielen unterstützt. Die Gangschaltung bietet sechs Vorwärtsgänge, rückwärts steuert das G27 durch Herunterdrücken des Schaltknüppels. Die verfügbaren Spielfunktionen lassen sich auf die 16 programmierbaren Tasten am Lenkrad oder die Schalthebel verteilen. Wie ein richtiges Lenkrad kann auch das G27 um 900 Grad von Anschlag zu Anschlag gedreht werden.
Sensor ermittelt Lenkradposition
Jede Lenkbewegung mit dem lederumwickelten 28-cm-Lenkrad wird direkt im Spiel umgesetzt, ein Sensor ermittelt dabei nach Angaben von Logitech permanent die Position des Lenkrades. Die Lenkradwelle wird zudem von zwei Stahlkugellagern gestützt. Das Gas-, Brems- und Kupplungspedal sind aus Stahl gefertigt und sollen zum realistischen Fahrerlebnis beitragen. Damit das Lenkrad auch auf Teppichen nicht ins Rutschen gerät, hat der Hersteller das G27 mit ausziehbaren Füßen versehen, die stabilen Halt liefern sollen.
Das ab September zum Preis von 349 Euro im Handel erhältliche Logitech G27 Racing Wheel unterstützt PC-Rennspiele unter Windows XP und Vista. Außerdem lässt sich das Rennlenkrad mit den Konsolen Playstation 2 und Playstation 3 nutzen. Neben dem Racing Wheel inklusive Pedalen und Schalthebeln finden sich im Lieferumfang auch ein Netzteil, eine Software-CD und ein Handbuch. Die eingeschränkte Hardware-Garantie beträgt zwei Jahre.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang