Gemeinsames Login

Login-Allianz netID startet im Oktober

Die Login-Allianz netID will voraussichtlich Mitte Oktober online gehen. Zu der Plattform gehören unter anderem 1&1, GMX, RTL und ProSiebenSat.1.

Marcel Petritz, 11.09.2018, 10:41 Uhr (Quelle: DPA)
PasswortSymbolfoto© pmphoto / Fotolia.com

Köln - Die deutsche Login-Allianz netID, die das Anmelden auf verschiedenen Websites mit ein und derselben Kombination aus E-Mail und Passwort ermöglicht, will Mitte Oktober online gehen. Als weitere Partner wurden am Dienstag unter anderem Douglas, die "Süddeutsche Zeitung", der Spiegel Verlag, Gruner + Jahr sowie der Bankendienstleister yes bekanntgegeben.

Facebook, Google und Twitter als Konkurrenten

Hinter der Plattform steht die netID-Stiftung, die vom Online-Konzern United Internet (1&1, GMX) sowie den TV-Unternehmen RTL und ProSiebenSat.1 gegründet wurde. Aktuell können Nutzer ihre Login-Daten von 1&1, GMX und Websites der beiden Fernsehkonzerne zur Anmeldung bei anderen Diensten einsetzen.

Große Konkurrenten sind Facebook, Google und Twitter, die schon seit Jahren einen solchen Service anbieten. In Deutschland tritt netID auch gegen die Plattform Verimi an, hinter der unter anderem die Allianz, die Deutsche Telekom, die Deutsche Bank und der Medienkonzern Axel Springer stehen.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang