News

Lockruf: Tchibo mobil SIM-Karte für 1 Euro

Ab dem 27. Januar gibt es für Wechselwillige die SIM-Karte zum Tchibofonieren statt für 9,95 Euro für nur einen Euro. Das neue Testangebot läuft bis zum 23. Februar.

22.01.2009, 17:55 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Auch im neuen Jahr versuchen die hanseatischen Kaffeeröster wieder Wechselwillige in den Tchibo mobil Tarif zu locken. Ab dem 27. Januar gibt es deshalb die SIM-Karte des Mobilfunk-Discounters für nur einen Euro.
Aktion bis 23. Februar
Zurzeit kostet der Start mit Tchibo ins o2-Netz noch 9,95 Euro. Das neue Testangebot soll Kunden die Möglichkeit geben, Tchibo mobil möglichst einfach und günstig mit ihrem eigenen, freigeschalteten Handy auszuprobieren.
Wie gewohnt stehen auch für die 1-Euro-Aktion die beiden Bezahlarten Komfort mit Rechnung und Prepaid mit Guthabenaufladung zur Auswahl.
Die Kosten für das Tchibofonieren bleiben ebenfalls unverändert. Für fünf Cent die Minute werden Telefonate Tchibo-intern abgerechnet. Die Gesprächsminute in deutsche Mobil- und Festnetze kostet 15 Cent, wie auch eine SMS in alle Mobilfunknetze. Es gibt keinen Mindestumsatz, keine Grundgebühr und auch keine feste Vertragslaufzeit.
Das neue Tchibo mobil Angebot wird in den Tchibo Filialen sowie im Internet unter www.tchibo.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
erhältlich sein, wobei bei der Online-Bestellung eine Versandkostenpauschale von 4,95 Euro fällig wird.

(Michael Posdziech)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang