News

Lidl startet in den DSL-Markt

Laut einer Meldung der "ComputerBild" gibt es einen DSL-2000-Anschluss, eine DSL-Flatrate und eine VoIP-Flatrate ab 28,49 Euro monatlich - mit monatlicher Kündigungsfrist.

25.06.2006, 10:34 Uhr
Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com

Ab dem 13. Juli verkauft Lidl schnelle Internetzugänge per DSL. Das Angebot umfasst DSL-Anschlüsse in verschiedenen Geschwindigkeiten, einen Internet-Pauschaltarif (Flatrate) und einen Internettelefonie-Zugang. Das will die Zeitschrift "ComputerBild" erfahren haben.
Erst testen, dann einsteigen
Für 19,99 Euro biete der Discounter dann in seinen deutschen Filialen ein Starterpaket an. Dafür soll es einen 3-Monats-Gutschein für den DSL-Anschluss, den Internetzugang und die Freischaltung für günstige Telefongespräche über das Internet geben. Zeitgleich liegt eine Internettelefonie-Anlage ("Targa WR 500 Voip") mit DSL-Modem und PC-Funknetzwerk (WLAN) in den Läden. Hierfür sollen 89 Euro verlangt werden.
Genaue Preise noch unklar
Genaue Preise liegen aktuell noch nicht vor, die "ComputerBild" will aber erfahren haben, dass das Angebot im Anschluss an die dreimonatige "Gutschein-Phase" monatlich ab 28,49 Euro kostet. "Lidl DSL" beinhalte einen T-DSL 2000-Anschluss der T-Com, eine Internet-Flatrate und eine VoIP-Flatrate für unbegrenzt viele Telefonate in die Festnetze von Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Spanien. Besonderheit: alles soll monatlich kündbar sein.
onlinekosten.de wird Sie über Details des Angebotes informieren, sobald weitere Informationen zu dem Lidl-Angebot vorliegen.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang