News

Lidl Mobile testet Allnet-Flat für 14,99 Euro

Für knapp 15 Euro können unbegrenzt viele Telefonate geführt und SMS verschickt werden. Außerdem ist eine Handy Internet Flat mit 500 Megabyte Highspeed-Volumen inklusive.

12.10.2013, 11:00 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Der Mobilfunk-Discounter Lidl Mobile arbeitet offenbar daran, eine neue Allnet-Flatrate zum Kampfpreis einzuführen. Im Kundenbereich des Anbieters lässt sich derzeit die so genannte Lidl Mobile Monats-Flatrate buchen, die monatlich 14,99 Euro kostet und diverse Inklusiv-Volumina bietet.

Flatrate zum Kampfpreis

Die Grundgebühr deckt alle Telefonate in deutsche Fest- und Mobilfunknetze ebenso ab wie unbegrenzt viele SMS. Außerdem ist eine Handy Internet Flat mit 500 Megabyte HSDPA-Volumen inklusive, das mit einer maximalen Downloadgeschwindigkeit von 7,2 Megabit pro Sekunde verbraucht werden kann. Ab dem 501. Megabyte ist die Internetnutzung für den Rest des laufenden Abrechnungsmonats nur noch mit einer deutlich reduzierten Geschwindigkeit möglich - mit maximal 64 Kilobit pro Sekunde.

Ein vergleichbarer Tarif kostet bei Fonic derzeit monatlich 24,95 Euro, also knapp 10 Euro mehr. Das ist insbesondere vor dem Hintergrund interessant, dass Fonic die Abrechnung für Lidl Mobile übernimmt.

Noch kein "offizieller" Tarif

Unklar ist zur Stunde noch, ob es sich bei der Allnet-Flatrate nur um einen Testballon handelt, der lediglich ausgewählten Personen im Kundenbereich von Lidl Mobile angezeigt wird. Auf der offiziellen Homepage ist der Tarif derzeit jedenfalls noch nicht gelistet. Möglich ist allerdings auch, dass es sich lediglich um eine falsche Darstellung in der Übersicht handelt. Denn wenn man die Allnet-Flatrate buchen möchte, erfolgt eine Weiterleitung auf einen 5-Gigabyte-Datentarif zum gleichen Preis.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang