5,5-Zoll-Androide

LG Xpower2: Smartphone mit starkem Akku vorgestellt

Kurz vor dem Start der Mobilfunkmesse MWC in Barcelona hat LG das neue Mittelklasse-Smartphone Xpower2 angekündigt. Punkten soll das Xpower2 vor allem mit seinem leistungsfähigen Akku.

Jörg Schamberg, 24.02.2017, 16:39 Uhr (Quelle: DPA)
LG Xpower 2Das neue Mittelklasse-Smartphone LG Xpower2.© LG Electronics

Barcelona - LG bringt einen Nachfolger für das Dauernutzer-Smartphone Xpower. Das im Vorfeld des Mobile World Congresses angekündigte Xpower2 setzt hauptsächlich auf einen 4.500 Milliamperestunden fassenden, fest verbauten Akku. Damit soll es nach Herstellerangaben etwa 15 Stunden Videos abspielen und 18 Stunden Internetzugang oder 14 Stunden Dauernavigation ermöglichen. Mit Schnellladetechnologie soll der Stromspeicher innerhalb einer halben Stunde wieder zur Hälfte gefüllt sein.

Mittelklasse-Smartphone mit 5,5-Zoll-Display

Ansonsten verwenden die Koreaner bei dem 5,5-Zoll-Androiden solide Mittelklasse-Hardware. In Inneren stecken neben dem HD-Display ein Achtkernprozessor mit 1,5 Gigahertz, 16 Gigabyte (GB) Festspeicher und bis zu 2 GB Arbeitsspeicher. Per Chipkarte sind bis zu 2 Terabyte Zusatzspeicher möglich. Die Kameras lösen mit 13 Megapixeln (Rückseite) und 5 Megapixeln (Front) auf. Etwas gespart wird bei der Funkverbindung: Neben LTE und Bluetooth 4.2 ist nur WLAN-n an Bord. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 Nougat zum Einsatz.

Ab März erhältlich

Verkaufsstart ist Anfang März, allerdings zunächst in Südamerika. Europa soll kurz darauf folgen. Einen Verkaufspreis nannte LG noch nicht. Das Vorgängermodell Xpower ist aktuell für rund 200 Euro zu haben.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup