Neues Flaggschiff

LG V20: Erstes Smartphone mit Android 7.0 Nougat vorgestellt

LG hat mit dem Phablet LG V20 sein neues Flaggschiff der V-Serie präsentiert. Punkten soll das Mobiltelefon mit Multimedia-Features und Dual-Kamera. Das V20 ist zudem das erste Smartphone mit vorinstalliertem Android 7.0 Nougat.

Jörg Schamberg, 07.09.2016, 10:44 Uhr
LG V20Das neue Smartphone-Flaggschiff LG V20 von LG.© LG Electronics

Seoul – In den vergangenen Wochen wurden bereits einige Details zum LG V20, dem neuen Flaggschiff des südkoreanischen Smartphone-Herstellers LG, bekannt. So ist das LG V20 das erste Smartphone, auf dem Googles neue Betriebssystem-Version Android 7.0 Nougat vorinstalliert ist. Nun hat LG das Phablet offiziell vorgestellt. Der Fokus liegt vor allem auf Multimedia-Features.

Widerstandsfähiges Gehäuse und großes Display

Das LG V20 kommt in einem Aluminium-Gehäuse daher. Dank der zusätzlichen Verwendung eines silikonbasierten Kunststoffs soll das Smartphone besonders stabil sein. Es hat laut LG den Test MIL-STD 810G bestanden und soll demnach auch Stürze aus einer Höhe von einem Meter problemlos überstehen.

Das Smartphone wartet mit einem 5,7 Zoll großen QHD IPS Quantum Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten (513ppi) auf. Wie beim V10 findet sich zudem ein integriertes zweites kleineres Display mit einer Auflösung von 160 x 1.040 Pixel im oberen Bereich des Hauptdisplays, das sich etwa zum Abruf von Nachrichten nutzen lässt. Die Lesbarkeit des Zweitdisplays wurde verbessert.

Im Inneren des Mobiltelefons werkelt ein Qualcomm Snapdragon 820 Prozessor, flankiert von 4 GB Arbeitsspeicher. Die Größe des internen Arbeitsspeichers liegt bei 64 GB, der Speicher lässt sich aber per microSD-Karte um bis zu 2 Terabyte erweitern.

Multimedia-Features und Dual-Kamera

Bei seinem neuen Premium-Smartphone hat LG viel Wert auf Video-, Foto- und Audio-Features gelegt. Das LG V20 soll dank Steady Record 2.0 beispielsweise scharfe Videos ermöglichen, auch ein HD Audio Recorder mit drei Mikrofonen steht zur Verfügung. Das LG V20 verfügt auf der Rückseite über eine Dual-Kamera. Während die erste Kamera einen Standardwinkel mit einer Auflösung von 16 Megapixeln (MP) und Hybrid-Autofokus bietet, hat LG eine weitere Kamera mit 5 MP und einem Weitwinkel-Objektiv (135 Grad) versehen. Auch bei der 5-Megapixel-Frontkamera setzt LG auf ein Weitwinkel-Objektiv (120 Grad), so dass beim Schießen von Selfies noch mehr Freunde auf das Bild passen sollen.

Per LTE und WLAN AC surfen

Ins Internet geht es per LTE (X12 LTE) mit bis zu 600 Mbit/s oder drahtlos per schnellem WLAN nach 802.11ac-Standard. Unterstützt wird Bluetooth 4.2 sowie NFC. Das Smartphone bietet einen "USB Type C"-Anschluss. Der austauschbare Akku kommt auf eine Leistung von 3.200 mAh.

Android 7.0, eigene Benutzeroberfläche und In-App-Suche

Neben dem Betriebssystem Android 7.0 Nougat kommt beim LG V20 die eigene Benutzeroberfläche LG UX 5.0+ zum Einsatz. Auch Googles neue In-App-Suche wird nutzbar sein.

Verfügbarkeit für Deutschland?

Das LG V20 wird in den Farben Titan, Silber und Pink zur Wahl stehen. Noch im September bringt LG das V20 zunächst in Südkorea auf den Markt. Ob und wann das Smartphone auch nach Deutschland kommt, will der Hersteller erst in den kommenden Wochen entscheiden. Ein Preis für das LG V20 wurde noch nicht genannt.

Handytarife mit Smartphone
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang