Handys

LG Shine in Titanium Black - Kühle Schönheit

Das LG Shine wird künftig auch in der Farbe Titanium Black angeboten. Das stylische Handy soll Ende Juli in mehreren europäischen Ländern auf den Markt kommen.

17.07.2007, 08:27 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Der südkoreanische Handyhersteller LG bringt eine weitere Ausführung seines erfolgreichen Modells LG Shine auf den Markt. In der Farbe Titanium Black soll es ab Ende Juli in Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden und Österreich zu haben sein. Das in Metallgrau gehaltene Handy wirkt sehr kühl, aber dennoch ausgesprochen elegant.
Multimedia und Design
Wird das Gerät geöffnet, erscheint die blau beleuchtete Tastatur. Im geschlossenen Zustand verwandelt sich das 2,2-Zoll-Display in einen Spiegel. Der 45 Megabyte große Speicher kann mit einer microSD-Speicherkarte um maximal zwei Gigabyte erweitert werden. Die integrierte Buchse für eine 3,5-Millimeter-Klinke erlaubt den Anschluss von individuellen Kopfhörern, eine Zwei-Megapixel-Kamera sorgt für gestochen scharfe Bilder. Die Steuerung aller Funktion erfolgt über ein Multifunktions-Scrollrad.
Für Flugreisen ideal ist der so genannte Flugzeugmodus, der die Telefonfunktion automatisch deaktiviert, um Störungen der empfindlichen Bordelektronik zu verhindern. Der Musikplayer bleibt aber aktiv und spielt die Dateiformate MP3, WAV sowie AAC++ ab. Für mobiles Surfen unterstützt das Gerät GPRS und EDGE. Die Abmessungen des stylischen Handys betragen 99,8 x 50,7 x 13,8 Millimeter.


Ein dickes Minus gibt es allerdings für die sehr schwache Akkuleistung des 125 Gramm schweren Handys. Nach Angaben des Herstellers hält der Akku bei Dauergesprächen nur 2,5 Stunden, im Ruhemodus sind es bis zu 200 Stunden. Ohne Vertrag soll das Titanium Black 449 Euro kosten.

(Stefan Hagedorn)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang