News

LG Optimus Pad bekommt LTE

Das neue 8,9-Zoll-Tablet LG Optimus Pad LTE lockt mit schnellem mobilem Internet, Dual-Core-Prozessor, Kartenleser und farbkräftigem IPS-Bildschirm.

18.01.2012, 13:31 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Rund ein Jahr nach der Vorstellung des LG Optimus Pad (V900) schiebt der südkoreanische Hersteller einen neuen Tablet PC aus der Optimus-Reihe hinterher. Das Optimus Pad LTE verrät das neue Haupt-Feature bereits durch seinen Namen, es ist das erste LTE-Tablet von LG Electronics.

8,9-Zoll-Tablet mit IPS-Bildschirm

Einer Displaygröße von 8,9 Zoll diagonal sowie einer Auflösung von 1.280x768 Bildpunkten bleibt LG beim Sprung vom Optimus Pad zur neuen Version für den Mobilfunkstandard Long Term Evolution treu, hat aber an Maßen und Gewicht gefeilt. Mit rund 245x151x9,3 Millimetern und 497 Gramm ist die Neuauflage mit IPS-Display deutlich leichter und dünner. Leistung spendet ein Dual-Core-Prozessor mit 1,5 Gigahertz von Qualcomm, während 32 Gigabyte (GB) Flashspeicher Platz für Videos, Apps und Fotos bereitstellen. Bilder oder Videos lassen sich mit dem Optimus Pad LTE über eine 8 Megapixel starke Kamera auf der Rückseite aufnehmen und mit den mitgelieferten Tools bearbeiten. Die Front ziert ein 2-Megapixel-Exemplar für Selbstportraits oder Videochats.

Auch eine Erweiterungsmöglichkeit hat LG seinem neuen Tablet spendiert. Eingebaut ist ein Kartenleser für microSD-Speicher mit bis zu 32 GB. Darüber hinaus erwähnt LG Unterstützung von DLNA, um auf entsprechend bestückte Geräte streamen zu können, sowie HDMI. Ob es sich dabei um einen Port im verkleinerten Format handelt oder aber ein Adapter nötig ist, um einen Fernseher anzuschließen, lässt der Anbieter offen.

Start zunächst in Korea

Der handliche Tablet-PC wird mit Android 3.2 ausgeliefert und startet vorerst in Korea. Ob beziehungsweise wann das LTE-Gerät andere Märkte anvisieren wird, teilte LG nicht mit.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang