Handys

LG kündigt L40, L70 und L90 an – die neue Mittelklasse

Zum Mobile World Congress wird LG Electronics die dritte Generation der L-Serie vorstellen. Alle drei Smartphones der Mittelklasse – das LG L40, das LG L70 und das LG L90 – werden bereits unter Android 4.4 KitKat laufen, das von LG mit eigenen Anpassungen versehen wurde.

17.02.2014, 10:10 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Zum Mobile World Congress wird LG Electronics die dritte Generation der L-Serie vorstellen. Alle drei Smartphones der Mittelklasse – das LG L40, das LG L70 und das LG L90 – werden bereits unter Android 4.4 KitKat laufen, das von LG mit eigenen Anpassungen versehen wurde. Wann die ersten Geräte der L Series III im Handel erscheinen werden, verriet das Unternehmen allerdings noch nicht.

Zwei mittelgroße Smartphones

Das LG L90 ist mit einem 4,7 Zoll großen IPS-Display ausgestattet, das 960 x 540 Bildpunkte anzeigt. Der 1,2 Gigahertz (GHz) schnelle Quad-Core-Prozessor wird durch ein Gigabyte (GB) RAM ergänzt sowie durch 8 GB Hauptspeicher. Das 132 x 66 x 10 Millimeter große Gerät lädt Daten über HSPA+ mit bis zu 21 Megabit pro Sekunde (Mbit/s), verfügt über eine 8-Megapixel-Kamera und einen 2.540-mAh-Akku.

Das LG L70 fällt mit seinem 4,5 Zoll großen IPS-Display etwas kleiner aus, vor allem ist aber die Auflösung mit 800 x 400 Pixel geringer. Der Prozessor wird zwar mit 1,2 GHz gleich getaktet, greift aber nur auf zwei Kerne zu. Der Arbeitsspeicher fasst ebenfalls ein Gigabyte, der Flashspeicher wurde jedoch auf 4 GB halbiert. Daten kann das 127 x 67 x 10 Millimeter große Gerät auch mit bis zu 21 Mbit/s herunterladen.

… und ein kleines

Das LG L40 fällt mit seinem 3,5 Zoll großen Bildschirm (480 x 320 Pixel) und den Maßen von 109 x 59 x 12 Millimeter schon deutlich kleiner aus. Auch hier werkelt ein 1,2 GHz schneller Dual-Core-Prozessor, dem aber bloß magere 512 Megabyte RAM an die Seite gestellt wurden. Der Hauptspeicher fasst 4 GB. Daten kommen über HSDPA+ immerhin noch mit 14,4 Mbit/s auf das Smartphone.

Die neuen Geräte der L-Serie haben Designelemente der G-Serie übernommen. LG ist besonders stolz auf den Metall-Rahmen. Als Zubehör wird das "Quick Window Smart Cover" in drei Farben angeboten. Die Hülle schützt nicht nur das Smartphone, sondern gibt auch den Blick auf einen Teil des Displays frei – wo die Uhrzeit angezeigt wird, aber auch wichtige Benachrichtigungen.

Die drei neuen Smartphones aus LGs Mittelklasse – das LG L40, das LG L70 und das LG L90 – werden im Rahmen des Mobile World Congress am LG-Stand in Halle 3 zu bestaunen sein.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang