Neues Feature

LG G6 erhält Gesichtserkennung per Update

LG Electronics spendiert dem LG G6 das neue Feature Gesichtserkennung. Ein entsprechendes Software-Update hat der Hersteller ausgerollt.

LG G6© LG Electronics

München - Nutzer des LG G6, dem aktuellen Smartphone-Flaggschiff von LG Electronics, können sich über ein neues Feature freuen. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, lässt sich mit dem LG G6 nun auch die Gesichtserkennung über die Selfie-Kamera nutzen. Möglich wird dies per bereitgestelltem Software-Update.

Smartphone per Gesichtserkennung entsperren

Damit verfügt auch das LG G6 wie bereits das Q6 sowie das ab November erhältliche V30 über die Möglichkeit zur Entsperrung des Smartphones per Gesichtserkennung. Dies könne bei ausgeschaltetem Bildschirm erfolgen. Das Betätigen weiterer Tasten sei nicht erforderlich. Die erweiterte Gesichtserkennung für das LG G6 soll zudem mittels Algorithmus feststellen können, ob es sich um eine reale Person oder um ein Bild handelt.

Das LG G6 mit 5,7 Zoll großem Display ist seit April 2017 erhältlich. Zur Ausstattung gehört eine 13-Megapixel-Hauptkamera, als Betriebssystem kommt Android 7.0 Nougat zum Einsatz.

LG G6

LG G6

  • Betriebssystem Android 7.0 Nougat
  • 13 Megapixel-Kamera mit Bildstabilisator
  • 5,7 Zoll Touchscreen, 1440 x 2880 Pixel
  • bis zu 64 GB Speicher
  • ab 0,00 € mit Vertrag
LG G6LG G6LG G6LG G6

Jörg Schamberg

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang