News

LG G Watch R: Rund sieht die Smartwatch wie eine Uhr aus

Ein Video-Teaser zeigt die "LG G Watch R", die in ihrer runden Form wie eine richtige Uhr aussieht. Sie hat an der Seite sogar ein Rädchen, über das sie sich anscheinend bedienen lässt. Per Android Wear wird sie mit dem Smartphone gekoppelt.

25.08.2014, 13:01 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Die ersten Smartwatches sahen nicht schön aus. Die ersten Uhren, die Smartphone-Funktionen auf das Handgelenk brachten, erinnerten an die klobigen Quartzuhren mit Digitalanzeige aus den Siebiger Jahren. Das ändert sich nun. LG Electronics wird zur IFA 2014 eine runde G Watch vorstellen.

Ziffernblatt in hoher Auflösung

Ein Video-Teaser zeigt die "LG G Watch R", die in ihrer runden Form wie eine richtige Uhr aussieht. Sie hat an der Seite sogar ein Rädchen, über das sie sich anscheinend bedienen lässt. Details wie diese Krone machen den Unterschied.

Ebenfalls zu sehen waren im Schnelldurchlauf mehrere Ansichten - vom analogen Ziffernblatt über Stoppuhr und Schrittzähler bis zum Kompass. Wenn die einzelnen Bilder für das Werbevideo nicht massiv aufgehübscht wurden, muss die "LG G Watch R" über eine hohe Auflösung verfügen.

Weitere Uhren mit Android Wear

Abgesehen von diesen Oberflächen wird sich LG aber wohl ganz auf Android Wear verlassen, eine angepasste Android-Version, die die Bluetooth-Koppelung mit dem Smartphone übernimmt und ausgewählte Funktionen auf die "LG G Watch R" bringt.

Dazu gehören dann nicht nur die Anzeige von wichtigen Nachrichten, sondern auch die Möglichkeit direkt darauf zu reagieren - E-Mails und Kurznachrichten zu beantworten oder den Mediaplayer zu steuern. Smartwatches messen auch den Puls und andere Gesundheitsdaten.

Mit der LG G Watch hatte das Unternehmen bereits eine erste Smartwatch im eckigen Format gezeigt. Runde Android-Wear-Uhren wird es auch von anderen Smartphone-Entwicklern geben - zum Beispiel die Moto 360 von Motorola.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang