Handys

Lenovo stellt drei weitere Einsteiger-Smartphones vor

Die drei Smartphones sind mit Dual-SIM-Technik ausgestattet und werden vor allem für Smartphone-Einsteiger interessant sein.

02.01.2014, 15:17 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Neben dem Top-Modell Vibe Z hat Lenovo am Donnerstag zusätzlich im Vorfeld der nahenden CES in Las Vegas noch drei Einsteiger-Smartphones vorgestellt. Neben den beiden S-Klasse-Modellen S930 und S650 wird schon in Kürze auf diversen Märkten auch das A859 zu haben sein, wie es in einer Unternehmensmitteilung heißt.

Neues aus der S-Klasse

Das Lenovo S650 ist mit einem 4,7 Zoll großen Display ausgestattet, dessen Auflösung bei eher unterdurchschnittlichen 960 x 540 Pixeln liegt. Der integrierte Quad-Core-Prozessor ist mit einer Taktrate von 1,3 Gigahertz versehen worden und es wurde ihm 1 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite gestellt. Der Speicherplatz ist auf 8 Gigabyte beschränkt, kann per MicroSD-Karte aber erweitert werden. Basierend auf Android 4.2 ist das 126 Gramm leichte Mobiltelefon mit einer 8-Megapixel-Kamera, Bluetooth 3.0 und WLAN-Schnittstelle ausgestattet. Besonderheit: es können zwei SIM-Karten eingelegt werden.

Ganz ähnlich ist das Lenovo S930 ausgestattet, das ebenfalls auf Android 4.2 basiert. Auch bei diesem Smartphone sorgt ein mit 1,3 Gigahertz getakteter Quad-Core-Prozessor für den Antrieb, flankiert durch 1 Gigabyte Arbeitsspeicher und 8 Gigabyte Speicherplatz sowie eine 8-Megapixel-Kamera. Das Display ist aber wesentlich größer: Satte 6 Zoll übertreffen sogar die Abmessungen des Vibe Z, allerdings liegt die Auflösung "nur" bei normaler HD-Qualität mit 1.280 x 720 Pixeln. Besonderheit: zwei Stereo-Lautsprecher mit Dolby Digital Plus-Unterstützung und wie das Schwester-Modell Dual-SIM-Unterstützung.

Details zum Lenovo A859

Ergänzend dazu wird Lenovo das ebenfalls Dual-SIM-fähige und 9,2 Millimeter flache A859 auf den Markt bringen, dass etwas kompaktere Abmessungen liefert, aber fast identisch ausgestattet ist. Das IPS-Display hat eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln, der Prozessor ist mit 1,3 Gigahertz getaktet und liefert vier wie die S-Klasse-Modelle vier Kerne. Ein Gigabyte Arbeitsspeicher und acht Gigabyte Speicherplatz stehen ebenso zur Verfügung wie eine Digitalkamera mit 8 Megapixeln. Auch dieses Smartphone basiert auf Android 4.2.

Die 8,7 Millimeter dünnen S-Serien-Smartphones S930 und S650 sollen schon in Kürze auf allen Märkten zu haben sein, wo Lenovo Mobiltelefone verkauft. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 319 bzw. 229 US-Dollar, was umgerechnet rund 230 bzw. rund 165 Euro entspricht. Das A859 wird in Kürze für 219 Dollar (160 Euro) angeboten. Über eine etwaige Verfügbarkeit in Deutschland gibt es noch keine Informationen.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang