News

Lebensgefahr: Ultron ruft Netzteile zurück

Von einigen in Festplatten von Ultron verbauten Netzteilen geht Lebensgefahr aus. Die Geräte werden kostenlos ausgetauscht.

06.04.2006, 15:18 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Die Ultron AG hat eine Rückrufaktion für Netzteile ihrer mobilen Festplatten und Festplattengehäuse gestartet. Wie der Hersteller mitteilte, geht von den Netzteilen Lebensgefahr aus, da es im ungünstigsten Fall zu einem Überschlag der 230 Volt Versorgungsspannung auf den getrennten Stromkreis der Platte kommen könne.
Kostenlose Hotline
Inhaber der betroffenen Geräte sollten auf keinen Fall das externe Festplattengehäuse oder das Netzteil berühren und sich an den Händler beziehungsweise direkt an Ultron wenden. Das Netzteil wird dann kostenlos gegen ein neues umgetauscht. Ultron hat für betroffene Kunden eine kostenlose Hotline eingerichtet und beantwortet Fagen unter der Nummer 0800 – 85 87 66 762 oder per E-Mail über netzteile@ultron.de.
In der folgenden Liste finden sich alle defekten Netzteile, die unbedingt ausgetauscht werden sollten:

  • ultron UHD-3500plus Mobile 160 GB SATA (Hersteller Art. Nr. 22545)
  • ultron UHD-3500plus Mobile 80 GB USB 2.0 (Hersteller Art. Nr. 22140)
  • ultron UHD-3500plus Mobile 160 GB USB 2.0 (Hersteller Art. Nr. 22141)
  • ultron UHD-3500plus Mobile 250 GB USB 2.0 (Hersteller Art. Nr. 22395)
  • ultron UHD-3500s extern USB2.0 + SATA (Hersteller Art. Nr. 21998)
  • ultron UHD-3500f extern USB2.0 + Firewire (Hersteller Art. Nr. 21813)
  • ultron UHD-3500 extern USB2.0 (Hersteller Art. Nr. 18415)

Auslieferung gestoppt
Die Auslieferung von defekten Netzteilen hat Ultron unterdessen gestoppt. Neue Produkte mit ungefährlichen Netzteilen werden entsprechend gekennzeichnet.

(Filip Vojtech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang