News

Laola1.tv schnürt Premium-Bündel in HD

Sport-Events sind hochauflösend noch spannender. Und lästige Werbung unterbricht nur noch selten den TV-Spaß: Das Internet-Sportportal Laola1.tv kommt jetzt auch als App und in HD - für Zahlungswillige.

14.09.2013, 12:01 Uhr
Browser© Diego Cervo / Fotolia.com

Für HD-Fans hat das Internet-Sportportal Laola1.tv jetzt ein kostenpflichtiges Premium-Bündel geschnürt, das neben hochauflösenden Sportübertragungen diverse Zusatzoptionen bietet. In der bisherigen Qualität bleiben die Live-Streams jedoch weiterhin kostenlos verfügbar. Ebenfalls kostenfrei: Die App für iOS und Android, damit Sportfans ihre Live-Events auch unterwegs nicht verpassen.

Rückspulen im Live-Stream möglich

Laola1.tv bietet im Premium-Paket Live-Streams und Videos in HD-Auflösung an. Außerdem sei deutlich weniger Werbung integriert, so die Betreiber, und praktische Funktionen wie dynamisches Rückspulen während der Live-Übertragung, etwa um das letzte Tor noch einmal zu sehen, sowie eine Erinnerungsfunktion für Live-Events sind ebenfalls mit an Bord.

Via Air Play können Apple User außerdem die Übertragungen von Smartphones und Tablets jederzeit drahtlos direkt auf einen HD-Fernseher streamen - so lässt sich das Sportangebot auch beim Besuch bei Freunden nutzen. Das Paket kostet 4,99 Euro und kann jeweils zum Folgemonat gekündigt werden.

In Apples App Store und Googles Play Store gibt es ab sofort die gebührenfreie Laola.tv-App. Unterwegs in Bus und Bahn können die Anwender ihre Sport-Events damit per Smartphone oder Tablet verfolgen. Kostenlos werden allerdings vor allem Sportvideos gezeigt. Die Live-Übertragungen per App können nur die Premium-Nutzer sehen.

Das Internetportal Laola1.tv bietet Sportvideos und Live-Streams on demand in Deutschland und Österreich an. Im Angebot sind beispielweise die Spiele der spanischen Fußball-Liga sowie die Begegnungen der Deutschen Eishockey Liga, Erste Bank Eishockey Liga, KHL, CEV Volleyball Champions League, Handball Champions League, Beachvolleyball, Deutsche Fußball-Bundesliga, Österreichische Fußball Bundesliga und viele mehr. Durch die Internet-Übertragung in Laola1.tv könnten die Sportverbände ihre jeweiligen Sportarten attraktiver in Szene setzen und neue Fans gewinnen, so die Geschäftsführung der Betreibergesellschaft Laola1.

(Dorothee Monreal)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang