"Connect"-Test

Kunden-Apps von Telekom, Vodafone und O2: Sicherheit nur "befriedigend"

Ihren Mobilfunk-Kunden bieten die drei Mobilfunknetzbetreiber Telekom, Vodafone und O2 eigene Service-Apps an. Die Zeitschrift "Connect" hat diese genauer unter die Lupe genommen. Nicht in allen Punkten konnten diese überzeugen.

Mobiles Internet© Syda Productions / Fotolia.com

München - Service-Apps sollen Mobilfunk-Kunden unter anderem einen schnellen Überblick über verbrauchtes Datenvolumen und anfallende Kosten bieten. Die Zeitschrift "Connect" (Ausgabe 11/2019) hat sich die Apps der drei großen Mobilfunk-Provider Telekom, O2 und Vodafone genauer angeschaut und stellt ihnen ein gutes Zeugnis aus.

Verbesserungsbedarf der Apps bei Sicherheit und Datenschutz

Sie boten neben umfangreichen Funktionen eine meist intuitive Bedienung sowie ein übersichtliches Design. Verbesserungspotenzial sahen die Tester beim Thema Sicherheit und Datenschutz. Hier wurden die Apps "Mein Magenta" (Telekom), "Mein O2" und "Mein Vodafone" jeweils nur mit "befriedigend" benotet. Getestet wurden die Android-Versionen der Anwendungen.

Günstige Handytarife finden

Jörg Schamberg / Quelle: DPA

Weiterführende Links
Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup