News

Kostenlose Weihnachtsgrüße mit dus.net

Der Düsseldorfer VoIP-Anbieter will die Festtage für ein Dankeschön an seine Kunden nutzen und schenkt kostenlose Telefonate am ersten Weihnachtstag.

22.12.2006, 15:00 Uhr
Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com

Der Düsseldorfer VoIP-Anbieter dus.net will die Festtage für ein Dankeschön an seine Kunden nutzen und schenkt kostenlose Telefonate am ersten Weihnachtstag. Damit wird schon fast eine Tradition fortgesetzt, denn bereits im vergangenen Jahr schenkte der Internet Telefonie Service seinen Kunden Gratis-Plaudereien.
Gratis plaudern
Am kommenden Montag, 25. Dezember, werden alle Gespräche zwischen acht und 22 Uhr über den VoIP-Service der Düsseldorfer ins deutsche Festnetz nicht berechnet. dus.net bedankt sich mit der Aktion bei allen Kunden, egal, ob sie neu hinzugekommen oder bereits seit längerem treue Nutzer sind. Einzige Voraussetzung ist natürlich ein VoIP-Tarif von dus.net. Außerdem gilt das Angebot bei "DUStel starter" nur bei einem bereits ein Mal aufgeladenen Prepaid-Konto.
Geld muss trotzdem da sein
Wie bereits im vergangenen Jahr, gibt es auch diesmal kein Limit, bis wann sich Neukunden angemeldet haben müssen, um noch in den Genuss der Aktion zu kommen. Dennoch wird die Zeit knapp, schließlich muss das Geld noch vor dem 25. Dezember bei dus.net eingegangen sein. Werden die Telefonate ins deutsche Festnetz mal nicht gerade von den Düsseldorfern verschenkt, kosten sie zwischen 1,29 und 1,49 Cent pro Minute bei sekundengenauer Taktung. Ausgenommen sind wie immer Verbindungen zu Service- und Sonderrufnummern. Der inländische Mobilfunk ist für Minutenpreise zwischen 16,90 und 17,90 Cent erreichbar.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang