News

Kostenlose Loop-Karten von o2

Unter www.cancatch.de sind ab sofort wieder kostenlose Prepaidkarten von o2 mit zwei Euro Startguthaben erhältlich. Mit der ersten Guthabenaufladung winkt ein weiterer Bonus.

30.05.2007, 11:45 Uhr
o2© Telefónica

Eine bereits aus dem letzten Jahr bekannte Marketing-Aktion lebt neu auf. Der Münchner Mobilfunkanbieter o2 verschenkt ab sofort im Internet wieder seine Loop-Prepaidkarten. Auf der Webseite www.cancatch.de ist die Gratisaktion für jeden Interessenten zugänglich. Normalerweise kostet die Prepaidkarte knapp 20 Euro.
Guthaben abstauben
Wer sich auf der Homepage registriert, erhält nach o2-Angaben eine SIM-Karte mit zwei Euro Startguthaben. Wer bei der ersten Aufladung mindestens 15 Euro auflädt, kann sich über einen Extrabonus in Höhe von zehn Euro freuen. Diese Aufladung muss allerdings spätestens bis Ende Oktober erfolgen. Grundsätzlich gilt: Wer 20 Euro auflädt, kann sich über fünf Euro Extra-Guthaben freuen, bei einer Aufladung von 30 Euro, werden insgesamt 50 Euro auf dem Prepaidkonto gutgeschrieben.
Im voreingestellten Tarif Loop S/M/L kostet jede Gesprächsminute für alle nationalen Telefonate 25 Cent - Sonder- und Service-Rufnummern ausgenommen. Der Versand einer SMS kostet 19 Cent. Das Bonusguthaben kann für Standard-Inlandsgespräche, Mailboxabfragen und Standard-Inlands-SMS genutzt werden.
Erst ab 16
Nach eigenen Angaben wurde die cancatch-Aktion neu aufgelegt, weil viele Kunden, die von der Sonderaktion im vergangenen Jahr Gebrauch machten, als langfristige Kunden gewonnen werden konnten. Mit der Neuauflage verspricht sich der Mobilfunker offensichtlich ein weiteres Plus an Neukunden. Das Sonderangebot ist bis Ende August beziehungsweise solange der Vorrat reicht gültig. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 16 Jahren mit festem Wohnsitz in Deutschland.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang