Routermiete vs. Routerkauf

Das kosten WLAN-Router bei DSL-Anbietern und Kabelnetzbetreibern

Um den schnellen Internetanschluss komfortabel nutzen zu können, ist ein guter WLAN-Router erforderlich. Vielfach stellen die Provider solche Router als Mietgerät bereit. Wir geben einen Überblick über die Kosten der aktuell angebotenen Router.

Router© Ronen / Fotolia.com

Linden - Wer einen Internetzugang per DSL, VDSL oder Kabelnetz bucht, benötigt zum drahtlosen Surfen im Netz auch einen WLAN-Router. Dieser kann zum einen selbst im Handel erworben werden. Zum anderen lässt sich ein passender Router auch bei den Providern als Mietgerät zu einem Internettarif hinzubuchen. Mancher Internetanbieter stellt einen Router sogar gratis zur Nutzung zur Verfügung. Wir geben einen Überblick, wie die Konditionen für WLAN-Router bei den diversen DSL- und Kabelanbietern konkret aussehen. Zudem geben wir jeweils die Router-Kosten für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, die Kosten für einen Kauf eines Routers beim Provider sowie im freien Handel an.

Router-Miete oder Router-Kauf: Was lohnt eher?

Ob man einen Miet-Router eines Providers oder den Kauf eines eigenes Routers vorziehen sollte, ist vor allem auch eine Kostenfrage. Etliche WLAN-Router werden von den Internetanbietern zu subventionierten Preisen zum Kauf angeboten - und sind selbst im freien Handel nicht günstiger erhältlich. Das ist allerdings nicht immer der Fall. Daher lohnt es, die Preise vor einer Entscheidung zu vergleichen.

In der Regel binden sich Kunden 24 Monate lang an einen Provider. Ein Miet-Router ist für diesen Zeitraum fast immer günstiger als der Kauf eines eigenen Routers. Wird der Router aber länger genutzt, so übersteigen die Mietkosten dann recht schnell die Kosten eines Router-Kaufs.

Beachtet werden sollten auch einmalige Kosten für die Bereitstellung des Routers. Im Rahmen von Aktionen entfallen diese aber häufig oder werden reduziert. Vorteil eines Miet-Routers: Im Schadensfall muss der Provider das Gerät austauschen.

Router im Vergleich

Wir geben auf einer Hintergrundseite Infos zur technischen Ausstattung der Router von Telekom, 1&1, Vodafone & Co.

Was ist bei der Enscheidung für einen Router zu beachten?

zum Router-Vergleich

Eigene Router sind dagegen frei von Beschränkungen seitens der Internetanbieter, auch Updates können selbstständig aufgespielt werden. Hier gilt es abzuwägen, was einem mehr wert ist.

Deutsche Telekom: Speedport-Router für jeden Bedarf

Die Telekom (DSL-Tarife der Telekom) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
bietet mehrere Router für verschiedene Einsatzzwecke an. So gibt es etwa den Speedport Smart 3 für die Verwendung am IP-Anschluss oder aber den Speedport Hybrid für den Hybrid-Anschluss mit Mobilfunk-Unterstützung. Das neue Flaggschiff ist der Speedport Pro, der dank integriertem LTE-Modul auch als Hybrid-Lösung dienen kann. Als Mietgerät kosten die Telekom-Router zwischen 4,94 Euro und 9,95 Euro pro Monat. Wer einen Hybrid-Router der Telekom kaufen möchte, zahlt einmalig 399,99 Euro. Günstiger ist der Speedport Smart 3 mit einmalig 159,99 Euro. Im Handel sind die Speedport-Router teils aber noch günstiger erhältlich.

Speedport Smart 3

Telekom Speedport Smart 3 © Deutsche Telekom AG
  • Miete: 4,94 €/Monat
  • Kosten in 24 Monaten: 118,56 €
  • Kauf bei der Telekom: 159,99 €
  • Im Handel: ab 117 €

Speedport Pro

Telekom Speedport Pro © Deutsche Telekom AG
  • Miete: 9,95 €/Monat
  • Kosten in 24 Monaten: 238,80 €
  • Kauf bei der Telekom: 399,99 €
  • Im Handel: ab 305 €

Speedport Hybrid

Speedport Hybrid © Deutsche Telekom AG
  • Miete: 4,94 €/Monat
  • Kosten in 24 Monaten: 118,56 €
  • Kauf bei der Telekom; 399,99 €
  • Im Handel: ab 207 €

Vodafone: WLAN-Router für DSL und VDSL

Vodafone bietet sowohl DSL- und VDSL-Anschlüsse (DSL-Tarife von Vodafone) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
als auch Internet per Kabelnetz (Kabelinternet von Vodafone) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
an. Für die unterschiedlichen Anschlussarten hält der Düsseldorfer Internetanbieter verschiedene Router-Modelle bereit. Neben der Easybox 804 setzt Vodafone bei DSL- und VDSL-Zugängen auch auf die Fritz!Box-Router 7530 und 7590. Die beiden Router des Herstellers AVM sind auch frei im Handel erhältlich. Im Rahmen einer Aktion können Vodafone-Neukunden die Fritz!Box 7530 24 Monate lang gratis statt für 2,99 Euro pro Monat nutzen.

Easybox 804

Vodafone EasyBox 804 © Vodafone GmbH
  • Miete: 0 €/Monat
  • Kosten in 24 Monaten: Null €
  • Kauf bei Vodafone: 39,90 €
  • Im Handel: ab 28 €

Fritz!Box 7530

AVM Fritz!Box 7530 © AVM
  • Miete: 2,99 €/Monat
  • Kosten in 24 Monaten: 71,76 €
  • Kauf bei Vodafone: 79,90 €
  • Im Handel: ab 119 €

Fritz!Box 7590

AVM Fritz!Box 7590 © AVM
  • Miete: 5,99 €/Monat
  • Kosten in 24 Monaten: 143,76 €
  • Kauf bei Vodafone: 169,90 €
  • Im Handel: ab 219 €

Vodafone: WLAN-Router für den Kabelanschluss

Kabelkunden können die von Vodafone angebotenen WLAN-Kabelrouter nur mieten, jedoch nicht kaufen. Bei Buchung eines Kabeltarifs mit mindestens 100 Mbit/s stellt Vodafone einen WLAN-Kabelrouter im Rahmen einer Aktion dauerhaft kostenlos statt für 2,99 Euro pro Monat zur Verfügung. Wer mehr Features nutzen will kann zur HomeBox Fritz!Box 6490 oder zur HomeBox 6591 greifen, zwei WLAN-Router von AVM für den Kabelanschluss. Nur die Fritz!Box 6490 lässt sich im freien Handel kaufen.

WLAN-Kabelrouter

Vodafone© Vodafone GmbH
  • Miete: 2,99 €/Monat
  • Kosten in 24 Monaten: 71,76 €
  • Kauf: -
  • Im Handel: -

HomeBox Fritz!Box 6490

AVM Fritz!Box 6490 Cable © AVM
  • Miete: 4,99 €/Monat
  • Kosten in 24 Monaten: 119,76 €
  • Kauf bei Vodafone : -
  • Im Handel: ab 160 €

HomeBox Fritz!Box 6591

Fritz!Box 6591 Cable © AVM
  • Miete: 6,99 €/Monat
  • Kosten in 24 Monaten: 167,76 €
  • Kauf bei Vodafone: -
  • Im Handel: -

1&1 setzt auf Fritz!Box-Router von AVM

Der Provider 1&1 (DSL-Tarife von 1&1) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
bietet seinen Internetkunden eine kostenpflichtige WLAN-Option an. Diese beinhaltet nicht nur einen WLAN-Router, sondern auch einen Online-Speicher. Kostenlos wird zum DSL- bzw. VDSL-Tarif nur ein kabelgebundenes Modem bereitgestellt. Wer WLAN nutzen möchte zahlt monatlich einen Aufpreis zwischen 2,99 Euro und 6,99 Euro. Vermarktet werden die Router als 1&1 HomeServer, HomeServer+ bzw. HomeServer Speed+. Dahinter verbergen sich jedoch Fritz!Box-Router von AVM. Zum Kauf bietet 1&1 die Router nicht an, die Fritz!Box 7490 und 7590 finden sich aber im Handel.

1&1 HomeServer
(FRITZ!Box 7520)

1und1© 1&1
  • WLAN-Option: 2,99 €/Monat
  • Kosten in 24 Monaten: 71,76 €
  • Kauf bei 1&1: -
  • Im Handel: -

1&1 HomeServer+
(FRITZ!Box 7530)

1&1 HomeServer+ © 1&1 Internet SE / AVM
  • WLAN-Option: 4,99 €/Monat
  • Kosten in 24 Monaten: 119,76 €
  • Kauf bei 1&1: -
  • Im Handel: ab 119 €

1&1 HomeServer Speed+
(FRITZ!Box 7590)

AVM Fritz!Box 7590 © AVM
  • WLAN-Option: 6,99 €/Monat
  • Kosten in 24 Monaten: 167,76 €
  • Kauf bei 1&1: -
  • Im Handel: ab 219 €

Unitymedia: Connect Box oder Fritz!Box

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia (Angebote von Unitymedia) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
hält für seine Kunden den WLAN-Kabelrouter Connect Box ohne monatliche Kosten zur Nutzung bereit. Bei Buchung der "Telefon KOMFORT"-Option für 4,99 Euro pro Monat erhalten Kunden nicht nur zwei Leitungen und drei Rufnummern, sondern auch die Fritz!Box 6490. Diese lässt sich alternativ im Handel kaufen. Die Fritz!Box 6591 erhalten Unitymedia-Kunden kostenfrei bei Buchung eines Gigabit-Internettarifs.

Connect Box

Unitymedia Connect Box © Unitymedia GmbH
  • Miete: 0 €/Monat
  • Kosten in 24 Monaten: 0 €
  • Kauf bei Unitymedia: -
  • Im Handel: -

Fritz!Box 6490

AVM Fritz!Box 6490 Cable © AVM
  • Miete: 4,99 €/Monat
  • Kosten in 24 Monaten: 119,76 €
  • Kauf bei Unitymedia: -
  • Im Handel: ab 160 €

Fritz!Box 6591

Fritz!Box 6591 Cable © AVM
  • Miete: 0€/Monat
  • Kosten in 24 Monaten: 0 €
  • Kauf bei Unitymedia: -
  • Im Handel: -

O2: WLAN-Router zur Miete

O2 (DSL-Tarife von O2) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
stellt für seine DSL- und VDSL-Tarife mehrere WLAN-Router als Mietgeräte zur Wahl. Die monatlichen Kosten liegen zwischen 1,99 Euro und 5,99 Euro. Neben der günstigen HomeBox 2 können O2 Kunden zwischen den Fritz!Box-Routern 7490 und 7590 wählen. Je nach Tarif entfällt aktuell die Router-Anschlussgebühr von knapp 50 Euro. Ein Router-Kauf ist direkt über O2 nicht möglich.

HomeBox 2

o2 HomeBox2 © Telefónica Germany
  • Miete: 1,99 €/Monat
  • Kosten in 24 Monaten: 47,76 €
  • Kauf bei O2: -
  • Im Handel: -

Fritz!Box 7490

AVM Fritz!Box 7490 © AVM
  • Miete: 3,99 €/Monat
  • Kosten in 24 Monaten: 95,76 €
  • Kauf bei O2: -
  • Im Handel: ab 158 €

Fritz!Box 7590

AVM Fritz!Box 7590 © AVM
  • Miete: 5,99 €/Monat
  • Kosten in 24 Monaten: 143,76 €
  • Kauf bei O2: -
  • Im Handel: ab 219 €

Auf der Suche nach dem passenden Internettarif? Unser Breitband-Tarifrechner listet zahlreiche Tarife für DSL, VDSL und Kabel-Internet auf.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang
NewsletterPopup