News

Konkurrenz für Zattoo - Magine startet in Deutschland

Der schwedische Online-TV-Dienst Magine, der Fernsehprogramme über das Internet zugänglich macht, will noch im Juni einen Testbetrieb in Deutschland starten.

06.06.2013, 08:33 Uhr (Quelle: DPA)
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Der schwedische Online-TV-Dienst Magine, der Fernsehprogramme über das Internet zugänglich macht, will noch im Juni einen Testbetrieb in Deutschland starten. Damit bekommt zum Beispiel Zattoo Konkurrenz.

Kein Gratis-Zugang

Die Geschäftsidee ist, in einem Abo-Modell auch zeitversetztes Fernsehen cloudbasiert anzubieten - ohne eine zusätzliche Set-Top-Box. Die Sendungen können über Apps für Smartphone, Tablet und Fernseher mit Internet-Anschluss angesehen werden. Anders als bei Zattoo soll es dem Vernehmen nach aber keinen werbefinanzierten Gratis-Zugang geben. Man sei damit der ideale Partner für deutsche TV-Sender, heißt es.

Zur Ankündigung am Mittwoch nannte Magine noch keine Partner-Sender für Deutschland. Im Heimatmarkt Schweden bietet das Unternehmen vor allem Bezahl-Programme an. Bei der Entwicklung habe vor allem eine Frage eine Rolle gespielt: Wenn das Fernsehen erst heute erfunden würde, wie würde es aussehen?

Anmeldungen für Beta-Test ab sofort möglich

Deutsche Nutzer können sich ab sofort unter www.magine.com für eine Freischaltung zur Beta-Phase bewerben. Wann genau diese startet, ist noch nicht bekannt. Magine-Chef Michael Werner lässt aber wissen: "Deutschland ist für uns ein außerordentlich wichtiger Markt, und wir freuen uns darauf, mit den bedeutendsten Content-Anbietern des Landes zusammenzuarbeiten."

Im März dieses Jahres startete Magine die "First Edition" seines Dienstes in Schweden und arbeitet dort mit den nationalen Fernsehsendern SVT und TV4 sowie internationalen Kanälen und Studios zusammen - darunter CNN International, BBC, Eurosport, National Geographic, Nickelodeon und Cartoon Network. Bis Ende des Jahres ist ein Start in weiteren europäischen Ländern vorgesehen.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang