News

Kombi aus UMTS- und Telefon-Flatrate von fioon

Die Kombikarte bietet eine Internet-Flatrate per UMTS und eine Festnetz-Flatrate für Mobilfunkkunden. Für einen Euro gibt es das HTC Touch Diamond dazu.

24.04.2009, 11:01 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Bislang gab es bei Fioon nur einzelne Angebote zum günstigen Telefonieren und für das mobile Internet. Jetzt startet das Unternehmen der Drillisch-Gruppe ein Komplett-Paket für Mobilfunkkunden. Die sogenannte Kombikarte kombiniert eine UMTS- und eine Telefon-Flatrate.
Nur für Handys
Die Kombikarte kann ab sofort für 44,95 Euro pro Monat erworben werden und ermöglicht einen Internetzugang per UMTS mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde im Netz von T-Mobile. Der Anbieter drosselt die Bandbreite jedoch auf 64 Kilobit pro Sekunde, wenn mehr als 300 Megabyte Traffic pro Monat verursacht wurden. Dank der ebenfalls enthaltenen HotSpot-Flatrate ist auch die Nutzung von Hotspots inklusive. Fioon schließt allerdings das Surfen per Datenkarte, USB-Stick oder Notebook aus, auch VoIP und Instant Messaging sind nicht gestattet. Die Telefon-Flat umfasst Gespräche in das Festnetz, Mobilfunk-Telefonate kosten 29 Cent pro Minute. SMS innerhalb des T-Mobile-Netzes sind kostenlos, ansonsten werden 19 Cent berechnet.
Passendes Smartphone
Das Angebot richtet sich an Handy- und Smartphone-Nutzer, weshalb fioon passend dazu auch das HTC Touch Diamond anpreist. Dieses erhält der Kunde in Kombination mit dem neuen Tarif schon für einen Euro. Hinzu kämen noch eine Anschlussgebühr in Höhe von 24,95 Euro sowie Versandkosten. Wer sich bis zum 14. Mai für die fioon Kombikarte mit dem HTC Touch Diamond entscheidet, kann sich diese Kosten jedoch sparen. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang