News

Klicks legen zu: Spiegel vor Bild und Chip

Spiegel online bleibt das meistbesuchte deutsche Nachrichtenportal im Internet. Im ersten Halbjahr verzeichnete der Netz-Auftritt des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" 648,5 Millionen Besuche, 23,2 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

20.07.2009, 16:01 Uhr (Quelle: DPA)
Internetnutzung© adam36 / Fotolia.com

Spiegel online bleibt das meistbesuchte deutsche Nachrichtenportal im Internet. Im ersten Halbjahr verzeichnete der Netz-Auftritt des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" 648,5 Millionen Besuche, 23,2 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Auf Platz zwei folgt Bild.de mit 542,5 Millionen Besuchen und einem Plus von 53,4 Prozent, wie der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) am Montag in Berlin mitteilte.
News-Seiten immer häufiger angeklickt
Auf den weiteren Rängen folgen Chip, Kicker, Heise Online, Sport1, Focus Online, Welt Online, Süddeutsche.de und n-tv Online. Diese Angebote erreichten im ersten Halbjahr jeweils zwischen 113 und 243 Millionen Besucher. Insgesamt seien fast 3,1 Milliarden Besuche auf den 20 beliebtesten deutschen Online-Nachrichtenportalen im ersten Halbjahr 2009 gezählt worden. Im Vorjahreszeitraum waren es lediglich 2,4 Milliarden Besuche.
Als Nachrichtenportale wurden Angebote berücksichtigt, die ausschließlich und aktuell über Politik, Wirtschaft, Sport oder Fachthemen berichten. Gezählt wurden von der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) sämtliche besuchten Seiten.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang