News

klarmobil: Hochprozentiges Sparprogramm

Wer eine Flasche Berentzen, Polar oder Puschkin kauft, kann sich ein kostenloses Starterpaket sowie 45 Gratisminuten im Wert von 6,75 Euro sichern.

02.05.2006, 10:16 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Der Mobilfunk-Discounter klarmobil.de hat einen neuen Weg gefunden, seine Starterpakete unter das Volk zu bringen. Wie die Billigmarke aus dem Hause mobilcom heute bekannt gab, werden künftig spezielle Codes auf Flaschen des Spirituosen-Herstellers Berentzen zu finden sein, über die klarmobil-Sets kostenlos bestellt werden können.
Voraussichtlich bis Juli dieses Jahres werden die Codes auf den Flaschen der Marken Berentzen, Polar und Puschkin zu finden sein. Über eine eigens eingerichtete Unterseite auf der klarmobil-Homepage kann der Code eingetragen werden, um das kostenlose Starterpaket für den Vieltelefonierer-Tarif zu bestellen. Als Bonus gibt es 45 Gratisminuten im Wert von 6,75 Euro, die für Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze sowie für Telefonate in das deutsche Festnetz genutzt werden können.
Was kosten die Telefonate?
Anders als bei vielen anderen Discountern wird bei klarmobil.de nicht im Prepaid-Verfahren abgerechnet. Vielmehr wird ein Vertrag ohne Grundgebühr, Mindestumsatz und Mindestvertragslaufzeit abgeschlossen. Alle nationalen Gespräche (Sonder- und Servicerufnummern ausgenommen) kosten bei Abrechnung im Minutentakt 15 Cent pro Minute. Eine SMS wird mit 14 Cent abgerechnet.
Bei der Bestellung kann entweder eine Rufnummer kostenlos aus einem Rufnummernpool ausgewählt werden. Alternativ bietet klarmobil so genannte VIP-Nummern gegen einen Aufpreis von 19,95 Euro an. Wer seine alte Rufnummer zu klarmobil portieren möchte, muss hierfür 9,95 Euro an den Discounter zahlen. Außerdem fallen bei dem Anbieter, aus dessen Netz die Nummer abgezogen wird, weitere Kosten an.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang