News

Kein Interesse: Internet World in Berlin abgesagt

05.05.2003, 18:28 Uhr
Internet© rajareddy / Fotolia.com

Weil Aussteller und Publikum wegbleiben, ist die diesjährige Fachmesse Internet World in Berlin abgeblasen worden. Die ursprünglich vom 24. bis 26. Juli geplante Messe werde nun im Oktober parallel zur Computermesse Systems in München ausgerichtet, sagte eine Sprecherin des Internet-World-Veranstalters Penton Media am Montag in München. Die Aussteller seien bereits unterrichtet worden.
Nach 550 Ausstellern im vergangenen Jahr "erwarten wir in diesem Jahr nur noch die Hälfte", sagte die Sprecherin. Auch das Publikumsinteresse habe stark nachgelassen. Die Internet World hatte seit sieben Jahren in Berlin stattgefunden und auf dem Höhepunkt des Internet-Booms 2001 mehr als 900 Aussteller angelockt - darunter Software- und Computer-Giganten wie Microsoft und IBM, aber auch fachfremde Konzerne wie die Commerzbank und die Deutsche Post.
Nun soll die Internet-Messe vom 20. bis zum 24. Oktober in einer eigenen Halle neben der Systems eine neue Heimat finden. Mit den Veranstaltern der Münchener Computermesse sei Penton Media bereits seit längerem im Gespräch, betonte die Sprecherin. Nach guter Zusammenarbeit in verschiedenen Projekten sollten nun weitere Synergie-Effekte genutzt werden.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang