Handysoftware

Kein Android 4.4.2 für Samsung Galaxy S3 – Update-Liste für andere Smartphones

Das Tech-Blog SamMobile hat von einer nicht näher genannten Quelle eine Samsung-interne Liste zugespielt bekommen, in welchem Monat welches Smartphone auf Android 4.4 KitKat aktualisiert werden soll.

09.05.2014, 16:31 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Das Tech-Blog SamMobile hat von einer nicht näher genannten Quelle eine Samsung-interne Liste zugespielt bekommen, in welchem Monat welches Smartphone auf Android 4.4 KitKat aktualisiert werden soll. Die Überraschung: Das Samung Galaxy S3 wird kein Update erhalten. Die Liste trägt das Datum vom 25. April 2014.

Probleme mit den TouchWiz-Apps

Noch im Mai sollen das Galaxy Note 2 LTE, das Galaxy S3 LTE und das Galaxy Note 3 Neo ein Update auf die nächste Android-Version erhalten. Im Juni sind dann das Galaxy S4 Mini, das Galaxy S4 Mini LTE, das Galaxy Grand 2, das Galaxy Mega 5.8 und das Galaxy Mega 6.3 dran.

Das Update für Samsung Galaxy S3 auf Android 4.4 KitKat ist damit nicht offiziell abgeblasen, in der Liste wird lediglich kein Termin angegeben. Gerüchten zufolge soll der Arbeitsspeicher von einem Gigabyte zu klein sein, um Android 4.4 flüssig ausführen zu können. SamMobile will aber aus gleicher Quelle erfahren haben, dass es Probleme mit den TouchWiz-Apps gibt.

Android 4.4.3 für das Samsung Galaxy S5

Samsung soll auch schon daran arbeiten, Android 4.4.3 auf das Galaxy S5 zu bringen. Es ist auch denkbar, dass auf anderen Smartphones kurzfristig das Update auf Android 4.4.2 fallen gelassen wird, um direkt auf Android 4.4.3 zu springen. Auch beim Galaxy S3 könnte dies der Fall sein.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang