News

Kabel Deutschland: Zwei weitere HD-Sender nutzbar

Kabel Deutschland weitet sein HD-Angebot auf insgesamt 18 HD-Sender aus. Im Programmpaket sind ab sofort die beiden Sender 13TH STREET Universal HD und PLANET HD empfangbar.

19.07.2011, 13:36 Uhr
Kabel Deutschland© Kabel Deutschland

Gute Neuigkeiten für HD-Fans, die ihr Fernsehprogramm über das Kabelnetz von Kabel Deutschland (KDG) beziehen. Der größte deutsche Kabelnetzbetreiber erweitert ab sofort sein HD-Angebot um zwei weitere Sender in hochauflösender Qualität. Das digitale Programmpaket Kabel Digital Home HD beherbergt nun auch die Sender 13TH STREET Universal HD und PLANET HD.

Kabel Deutschland nun mit 18 HD-Sendern

Thriller, Krimi-Serien und Action-Dramen flimmern nun auf 13TH Street Universal in HD-Auflösung über den heimischen Bildschirm. Auf PLANET empfangen KDG-Kunden Dokumentationen aus Wissenschaft, Technik, Natur und Geschichte. Mit den beiden Kanälen stockt Kabel Deutschland sein Angebot an HD-Sendern nun auf insgesamt 18 hochauflösende Programme auf. Bereits Anfang Juli hatte Kabeldeutschland die Einspeisung von vier HD-Sendern der ProSiebenSat.-Gruppe bekanntgegeben. Die HD-Programme ProSieben HD, SAT.1 HD, kabel eins HD und sixx HD sind ab Oktober verfügbar.

Das Programmpaket Kabel Digital Home HD bietet mehr als 30 Premium-TV- und 30 Radiosender und ist bei bestehendem Kabelanschluss ab 12,90 Euro monatlich im Abonnement erhältlich. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei zwölf Monaten.

Bestandskunden: Sendersuchlauf erforderlich

Bestandskunden, die bereits Kabel Digital Home HD nutzen, empfangen die beiden neuen Pay TV-Sender automatisch in hochauflösender Qualität. Es ist lediglich ein Sendersuchlauf erforderlich. Falls Kunden, die derzeit noch die SD-Version von Kabel Digital Home abonniert haben, auf die HD-Variante wechseln, startet die Vertragslaufzeit erneut.

Zum Empfang der HD-Sender wird neben einem HD-fähigen Fernseher wahlweise ein digitaler HD-Video-Recorder, ein HD-Receiver oder ein KDG CI+ Modul für TV-Geräte mit integriertem HD-Receiver benötigt.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang