News

Kabel Deutschland speist n-tv HD ab 3. Juni ein

Kabel Deutschland erweitert sein HD-Angebot ab Anfang Juni um einen weiteren Sender. Der Nachrichtensender "n-tv HD" wird Bestandteil des Pakets "Kabel Digital HD".

28.05.2014, 17:01 Uhr
Kabel Deutschland© Kabel Deutschland

Anfang April startete Kabel Deutschland (KDG) eine HD-Offensive: Ab dem 3. April wurden gleich 15 neue HD-Sender in die KDG-Kabelnetze eingespeist. Darunter waren alleine elf Sender von ARD und ZDF. Am Mittwoch kündigte der in München ansässige Kabelnetzbetreiber nun die Verbreitung eines weiteren TV-Senders in hochauflösender Bildqualität an.

n-tv HD wird Teil von "Kabel Digital HD"

Der private Nachrichtensender n-tv wird ab dem 3. Juni auch als HD-Variante im Kabelnetz von Kabel Deutschland empfangbar sein. Der Sender n-tv HD wird Teil des Pakets "Kabel Digital HD", das ab 3,90 Euro monatlich nutzbar ist. In dem Paket sind dann bis zu 32 HD-Sender gebündelt.

Auf n-tv HD finden Zuschauer neben aktuellen Nachrichten und Informationen rund um Wirtschaft und Börse auch Sportsendungen. Übertragen werden beispielsweise die Rennen der Formel 3. Außerdem zeigt der Sender unter anderem auch Magazine wie "PS – Das Automagazin" und den "Auslandsreport" sowie Talks wie "Das Duell".

Ab Juni insgesamt 66 HD-Sender im Kabelnetz von Kabel Deutschland

Kabel Deutschland weist darauf hin, dass der Empfang des Senders auch vom Ausbaugrad des Hausnetzes abhängt. Der neue Sender n-tv HD ist als Bestandteil des Pakets "Kabel Digital HD" auch mit dem "Kabelanschluss HD" empfangbar, die Freischaltung des Programms erfolgt automatisch. In seinem Ausbaugebiet verbreitet Kabel Deutschland inklusive des Neuzugangs n-tv HD ab dem 3. Juni dann insgesamt 66 HD-Sender über sein Kabelnetz.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang