News

Kabel Deutschland: Neue Preise für Neukunden und neue Tarifnamen ab sofort gültig

Die von Kabel Deutschland am Mittwoch angekündigte Preiserhöhung für Neukunden ist ab sofort gültig. Zugleich haben alle Tarife für Internet, Telefon und TV neue Bezeichnungen erhalten.

08.02.2015, 14:22 Uhr
Kabel Deutschland© Kabel Deutschland

Am Mittwoch hatte der zu Vodafone gehörende Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland Preisanpassungen für sämtliche Tarife aus den Bereichen Internet, Telefonie und TV angekündigt. Zugleich sollte es auch neue Tarifnamen für die diversen Produkte geben. Kabel Deutschland begründete den Schritt mit der weiteren Integration in Vodafone. Alle Änderungen sind nun ab sofort, Sonntag 8. Februar, gültig.

Preiserhöhung von bis zu 2,09 Euro

Während Bestandskunden von den Änderungen nur bei einem Tarifwechsel betroffen sind, ändert sich für Neukunden, wie berichtet, einiges. Zwar wurde der Preis bei der Mehrheit der Tarife nur moderat um 9 Cent von z.b. 19,90 Euro auf das bei Vodafone übliche Preisformat 19,99 Euro angepasst. Doch es gibt auch Ausnahmen. Die Doppel-Flat mit 50 Mbit/s kostet in den ersten zwölf Monaten 19,99 Euro, ab dem 13. Monat fallen dann 34,99 Euro statt bislang 32,90 Euro an. Eine Verteuerung um 2,09 Euro.

Teurer wird auch die Hardware: Der monatliche Mietpreis für HD-Receiver und CI+ Module steigt von 2 Euro auf 3 Euro. Einen reinen günstigen Internetanschluss für unter 20 Euro, wie es ihn bislang in Form des Tarifs Internetanschluss 20 für 19,90 Euro gab, findet sich nicht mehr im Angebot von Kabel Deutschland. Stattdessen hat der Anbieter die Bandbreite auf 25 Mbit/s im Download erhöht und vermarktet die Internet-Flat nun unter dem neuen Tarifnamen Internet 25 - allerdings zum Preis von 24,99 Euro im Monat.

Verwirrung um neue Tarifnamen

Etliche Beispiele der neuen Tarifnamen hatten wir schon in unserem Beitrag vom Mittwoch gebracht. Hier noch einmal die wesentlichen Änderungen in Kurzform:

  • Doppel-Flats Internet & Telefon werden zu Internet & Phone
  • Internetanschluss 20 wird zu Internet 25
  • Verwendung der Bezeichnung "Vielfalt" statt "Premium" bei Kombi- und TV-Paketen

Allerdings gibt es hinsichtlich der Namen noch etwas Verwirrung. Hatte die Pressestelle von Kabel Deutschland am Mittwoch noch neue Tarifnamen bekanntgegeben, in denen das Wort "Kabel" nicht mehr auftauchte, so finden sich auf der Webseite nun doch Tarifbezeichnungen wie "Internet & Phone Kabel 25" oder Wortungetüme wie "Internet, Phone & TV Komfort Vielfalt HD Kabel 200". Eigentlich sollen die Tarife mit den neuen Bezeichnungen für die Kunden transparenter sein, die jeweils enthaltenen Features bereits am Tarifnamen erkennbar sein. Ob sich Kabel Deutschland aber mit der aktuellen Namenswahl wirklich einen Gefallen getan hat, werden die kommenden Monate zeigen.

Alle Tarife und neuen Konditionen finden sich ab sofort online auf der Homepage von Kabel Deutschland.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang