News

Kabel Deutschland: Mobilfunk zum Sparpreis

Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland startet eine bis zum 11. Mai befristete Frühlingsaktion. Bis zu 50 Euro Handy-Guthaben winken bei Mobile Phone, rund 50 Euro lassen sich bei Mobile Internet sparen.

21.04.2010, 10:01 Uhr
Kabel Deutschland© Kabel Deutschland

Frühlingsgefühle bei Kabel Deutschland (KDG): Der größte deutsche Kabelnetzbetreiber startet ab sofort eine Frühlingsaktion, um seine Mobilfunk-Angebote zu pushen. Es winken Handy-Guthaben und Sparpotential bei der Nutzung des mobilen Internet mit dem Notebook. Auch Bestandskunden können von der bis zum 11. Mai befristeten Aktion profitieren.

10 Euro Guthaben je SIM-Karte

Kabel Deutschland Kunden, die ein Internet- und Telefon-Produkt des Unternehmens nutzen, spendiert der Kabelnetzbetreiber bei Hinzubuchung des Mobilfunk-Angebots Mobile Phone zehn Euro pro SIM-Karte. Das Guthaben lässt sich für Gespräche vom eigenen Mobiltelefon in alle deutschen Netze sowie zum Versand von SMS verwenden. Das Gesprächsguthaben ist bis zum 30. September gültig, die SIM-Karten müssen bis zum 31. Mai aktiviert werden. Als einmalige Bereitstellungsgebühr verlangt KDG 9,90 Euro pro SIM-Karte. Bestandskunden, die bereits Mobile Phone nutzen, erhalten dennoch jeweils 10 Euro Guthaben, wenn sie weitere SIM-Karten bestellen. Je Kunde sind bis zu fünf SIM-Karten verfügbar.

Mit Mobile Phone telefonieren KDG-Kunden zu allen anderen Mobile Phone-Kunden und ins Kabel Deutschland Festnetz gratis. Für Gespräche in das übrige deutsche Fest- und Mobilfunknetz berechnet Kabel Deutschland 15 Cent pro Minute. Eine Grundgebühr oder ein Mindestumsatz fallen nicht an. Der Versand einer SMS kostet ebenfalls 15 Cent, Telefonate ins Ausland sind ab 29 Cent pro Minute möglich. Optional lässt sich für 4,99 Euro pro SIM-Karte auch eine Festnetz-Flatrate hinzubuchen.

Mobiles Internet einen Monat gratis nutzen - Surfstick günstiger

Rund 50 Euro sparen können KDG-Kunden im Rahmen der Frühlingsaktion zudem, wenn sie mobil mit bis zu 3,6 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Internet surfen möchten. Der UMTS-Surfstick wird im Preis gesenkt und ist bei Bestellung bis zum 11. Mai für 19,95 statt 49,95 Euro erhältlich. Die Versandkosten betragen 9,95 Euro. Außerdem kann Mobile Internet im ersten Monat gratis genutzt werden. Ab dem zweiten Monat berechnet Kabel Deutschland für die Daten-Monatsflat 19,99 Euro monatlich. Die mobile Datenflat ist jederzeit mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende kündbar. Kunden, die nur gelegentlich unterwegs ins Internet gehen möchten, steht alternativ auch die Tages-Flatrate Day Flat für 2,49 Euro pro Nutzungstag zur Verfügung.

Die Internet- und Telefonkomplettpakete sind noch bis Anfang Mai zwölf Monate lang mit reduzierten Grundgebühren erhältlich. So zahlen Neukunden für die Doppel-Flat Paket Comfort mit einer Bandbreite von bis zu 32 Mbit/s ein Jahr lang 22,90 statt 29,90 Euro.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang