News

Kabel Deutschland macht Kunden mitteilsamer

Der TV-Kabelanbieter erweitert sein Angebot um Messaging- und Webhosting-Produkte und poliert zudem seine Hardware-Palette mit neuen Geräten auf.

30.11.2006, 11:45 Uhr
Kabel Deutschland© Kabel Deutschland

Der TV-Kabelanbieter Kabel Deutschland erweitert ab dem 4. Dezember seine Angebotspalette um Messaging- und Webhosting-Produkte. Die neuen Services können zu allen Breitband-Internet- und Telefonie-Angeboten stufenweise hinzu gebucht werden, vom kostenlosen Basisangebot bis zur "Profi"-Lösung. Zudem polieren die Münchener ihre Hardware-Palette mit einem neuen WLAN-Router und Schnurlos-Telefonen auf.
E-Mail und "UMS"
Mit Kabel Messaging soll den Kabel Deutschland Kunden zukünftig eine ganze Kommunikations-Plattform zur Verfügung stellen. Die Zusatzpakete enthalten E-Mail Adressen sowie eine Universalrufnummer, mit der SMS, MMS, Voicemails und Faxe versandt werden können. Neu- und Bestandskunden erhalten das Basispaket "Start" kostenlos über ihr persönliches Portal "Mein Kabel Deutschland". Darin ist ein E-Mail-Konto enthalten, mit 25 Alias-Adressen, 100 Megabyte Speicherplatz und einmalig 100 so genannter UMS-Nachrichten, die über die zugeteilte Universalrufnummer versandt werden können. Umfangreichere Pakete gibt es mit einem kostenlosen Wechsel zu den Messaging-Angeboten "Power" und "Profi", die dann allerdings eine monatliche Grundgebühr fordern.
Im "Power"-Paket sind für 1,99 Euro monatlich 100 E-Mail Konten mit 250 Alias-Adressen enthalten, vier Gigabyte Speicherplatz sowie 30 Nachrichten pro Monat. Für 3,99 Euro monatlich erhalten Kunden auf Wunsch das "Profi"-Paket mit 250 E-Mail Konten und 500 Alias-Adressen, acht Gigabyte Speicherplatz und 100 Nachrichten im Monat inklusive. Darüber hinaus kann jeder Kunde für 2,99 Euro zusätzlich 50 weitere Nachrichten erwerben. Die Messaging-Pakete "Power" und "Profi" haben eine Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten.
Eigene Homepage als Zusatz
Zukünftig können sich Kabel Deutschland Kunden auch ihre eigene Homepage erstellen. Auch hier werden drei neue Angebote, Hosting "Start", "Power" und "Profi" eingeführt. Das kleinste Paket umfasst dabei für 99 Cent im Monat eine Internetadresse mit .de-Endung, 100 E-Mail Konten, 100 Megabyte Speicherplatz, sieben Gigabyte Traffic sowie einmalig 100 kostenfreie Nachrichten. Für das "Power"-Paket zahlen Kunden hingegen 3,99 Euro im Monat und erhalten wahlweise eine Domain mit .de-, .com-, .net- oder .org-Endung, 250 E-Mail Konten, vier Gigabyte Speicherplatz, 15 Gigabyte Traffic sowie 30 Nachrichten. Die dickste Ausstattung bietet das "Profi"-Paket für 7,99 Euro im Monat, wobei zusätzlich noch eine .eu-Domain gewählt werden kann und 500 E-Mail Konten, acht Gigabyte Speicherplatz, 25 Gigabyte Traffic und 100 Nachrichten inklusive sind. Bei den Webhosting-Angeboten gilt generell eine Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten und auch hier können die zusätzlichen Nachrichtenkontingente hinzu gebucht werden.
Zu guter Letzt bietet Kabel Deutschland auch neue Hardware: Zum Aktionspreis von 19,90 Euro gibt es den WLAN-Router "D-Link DI-524", mit dem mehrere Rechner parallel kabellos online gehen können. Darüber hinaus sind Firewall-Funktionen und Verschlüsselung integriert. Im Dezember kommen auch drei Siemens Gigaset DECT-Telefone zum Angebotsortiment hinzu, das günstigste soll für 29,95 Euro zu haben sein.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang