News

Kabel Deutschland: "History HD" ab 26. August empfangbar

Der Geschichts- und Dokumentationssender "History" ist künftig auch in hochauflösender Bildqualität verfügbar. Zudem ist die SD-Verbreitung von "The Biography Channel" in den KDG-Kabelnetzen nun langfristig gesichert.

24.08.2013, 08:01 Uhr
Kabel Deutschland© Kabel Deutschland

Zuwachs für das HD-Angebot in den Kabelnetzen von Kabel Deutschland (KDG): Der Kabelnetzbetreiber strahlt ab dem 26. August den Geschichts- und Dokumentationssender History auch in hochauflösender Bildqualität aus. Zudem vereinbarte der Münchener Kabelnetzbetreiber mit dem Betreiber A+E Networks Germany vertraglich eine langfristige Verbreitung des Schwestersenders The Biography Channel (BIO) in SD-Qualität.

Sendersuchlauf erforderlich

KDG-Kunden, die die Programmpakete Premium HD und Premium Extra abonniert haben, können History HD ab dem 26. August automatisch empfangen. Erforderlich ist lediglich die Durchführung eines Sendersuchlaufs, der neue HD-Sender findet sich dann in der Senderliste. Insgesamt hat Kabel Deutschland in seinem Paket "Premium HD" 15 Premium-HD-Sender gebündelt.

Monatlich zahlen Kunden für das hinzubuchbare Paket ohne Endgerät 12,90 bzw. 14,90 Euro mit zusätzlichem digitalem HD-Receiver bzw. CI+-Modul. Programm-Highlights von History im September sollen unter anderem die deutsche TV-Premiere von "Star Trek – Visionen der Zukunft" oder die deutsche Eigenproduktion "Die Legion – Deutscher Krieg in Vietnam" sein.

BIO im Paket "Premium Extra"

Voraussetzung zum Empfang des Senders BIO in SD-Qualität ist das Programmpaket Premium Extra, das sich für 5 Euro monatlich hinzubuchen lässt. Neben BIO finden sich in dem Paket insgesamt 20 Abo-TV-Sender ohne Werbeunterbrechung.

Beide Sender sind schon seit Jahren im Kabelnetz von Kabel Deutschland vertreten. Bereits im November 2004 startete History unter dem damaligen Namen The History Channel, im März 2007 folgte dann The Biography Channel.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang