News

Kabel Deutschland: 100 Mbit/s für 60 weitere Orte

Die Aufrüstung der Kabelnetze von Kabel Deutschland geht weiter: Ab Mittwoch können rund 250.000 zusätzliche Kabelhaushalte in drei Bundesländern mit bis zu 100 Mbit/s im Internet surfen.

07.02.2012, 11:08 Uhr
Kabel Deutschland© Kabel Deutschland

Der Winter hat Deutschland fest im Griff, dennoch geht die Aufrüstung des Kabelnetze von Kabel Deutschland (KDG) unvermindert weiter. Der größte deutsche Kabelnetzbetreiber versorgt ab Mittwoch rund 60 weitere Städte und Gemeinden mit Highspeed-Internet. Damit können 250.000 zusätzliche Kabelhaushalte mit Bandbreiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Web surfen.

100 Mbit/s für über neun Millionen Haushalte

Kabel Deutschland hat aktuell Kabelnetze in den Bundesländern Bayern, Niedersachsen und Sachsen auf den Breitbandübertragungsstandard EuroDOCSIS 3.0 aufgerüstet. Insgesamt sind schnelle Internetanschlüsse mit bis zu 100 Mbit/s nach Angaben des Münchener Unternehmens nun bereits für über neun Millionen Kabelhaushalte verfügbar.

In diesem Jahr hat sich Kabel Deutschland ehrgeizige Ziele gesetzt. Im Laufe des Jahres will KDG nahezu im gesamten Internet-Ausbaugebiet Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s im Download und bis zu 6 Mbit/s im Upload anbieten. Auch ländliche Gebiete sollen nicht außen vor bleiben und ebenfalls von schnellen Breitbandanschlüssen profitieren. Bis Ende März des kommenden Jahres sollen über eine Million Haushalte in vorwiegend ländlichen Gebieten über das schnelle Glasfaser-Koaxialkabel-Netz abgedeckt werden. Aktuell ist die schnelle Doppel-Flat Internet & Telefon 100 zwölf Monate lang für 19,90 Euro statt 39,90 Euro erhältlich. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate.

In diesen Städten und Gemeinden ist ab 8. Februar Internet mit bis zu 100 Mbit/s verfügbar:

  • Ansbach mit den umliegenden Orten Arberg, Bechhofen, Burgoberbach, Herrieden, Lehrberg, Lichtenau, Merkendorf, Ornbau, Sachsen und Weidenbach
  • Barsinghausen
  • Buxtehude mit den umliegenden Orten Apensen, Beckdorf, Bliedersdorf, Dollern, Horneburg, Jork, Neu Wulmstorf, Neuenkirchen und Nottensdorf
  • Chemnitz mit den umliegenden Orten Burkhardtsdorf, Gersdorf, Gornsdorf, Hohenstein-Ernstthal, Neukirchen, Niederfrohna und Oberlungwitz
  • Coburg mit den umliegenden Orten Ahorn, Dörfles-Esbach, Ebersdorf, Großheirath, Grub, Lautertal, Mitwitz, Niederfüllbach, Seßlach, Sonnefeld, Untersiemau, Weidhausen und Weitramsdorf
  • Kaufbeuren mit den umliegenden Orten Aitrang, Biessenhofen, Germaringen, Irsee, Marktoberdorf, Mauerstetten, Ruderatshofen und Stöttwang
  • Passau und das umliegende Salzweg
  • Soltau mit den umliegenden Orten Bispingen, Munster und Neuenkirchen

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang