News

Kabel BW: Boom bei Internet, Telefon & Pay-TV

Kabelnetzbetreiber Kabel BW wuchs auch im dritten Quartal rasant weiter: Ende September zählte der Provider 624.000 Internet- und Telefonkunden. Auch das Pay-TV-Angebot von Kabel BW wird stark nachgefragt.

21.10.2010, 14:47 Uhr
DSL-Anschluss© IKO / Fotolia.com

In der vergangenen Woche kürte das Deutsche Institut für Service-Qualität den Kabelnetzbetreiber Kabel BW in einem Test von 15 Internetprovidern zum Gesamtsieger und zum Internetanbieter 2010. Offenbar macht das in Baden-Württemberg aktive Unternehmen einiges richtig, denn auch die jetzt vorgelegten Kundenzahlen für das dritte Quartal dieses Jahres sind erfreulich. Sie zeigen ein starkes Wachstum der Kundenzahlen bei den Diensten für Internet und Telefon über das Kabelnetz, aber auch die Nachfrage nach dem Pay-TV-Angebot von Kabel BW legte kräftig zu.

29 Prozent mehr Internet- und Telefonkunden

Innerhalb eines Jahres konnte der Kabelnetzbetreiber die Zahl der Kabel BW Internet- und Telefonkunden von 483.000 Kunden Ende September des vergangenen Jahres auf 624.000 Kunden Ende September dieses Jahres steigern. Das ist ein Plus von 29 Prozent und eine Zunahme um 141.000 Kunden, die in den letzten zwölf Monaten für Internet- und Telefondienste über das Kabel gewonnen werden konnten. Zum Ende des zweiten Quartals 2010 lag die Zahl der Internet- und Telefonkunden noch bei 590.000. Von Anfang Juni bis Ende September dieses Jahres entschieden sich damit 34.000 Kunden für die neuen Dienste des Providers. Von den 2,3 Millionen TV-Bestandskunden nutzen inzwischen 27 Prozent zusätzlich auch Internet- und Telefondienste von Kabel BW. Das sei nach Unternehmensangaben der höchste Wert aller deutschen Kabelnetzbetreiber.

Internet-Bandbreiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (100 Mbit/s) stehen inzwischen nahezu flächendeckend zur Verfügung. Das entsprechende Doppel-Flat Paket CleverKabel 100 ist aktuell noch zwölf Monate zum Sparpreis von 29,90 statt 49,90 Euro erhältlich. Außerdem hat Kabel BW seit einigen Monaten ein Kombi-Angebot von Doppel-Flat und Programmpaketen des Bezahlsenders Sky in seine Produktpalette aufgenommen. CleverKabel 50 Sky ist ab 39,90 Euro monatlich verfügbar.

Pay-TV-Geschäft wächst um 39 Prozent - Online-Videothek startet noch 2010

Attraktiv bleibt auch das Pay-TV-Geschäft für das Unternehmen. Innerhalb von zwölf Monaten stieg die Zahl der gebuchten Pay-TV-Pakete bis Ende September dieses Jahres von 186.000 auf 259.000 an und legte damit um 39 Prozent zu. Das sei das höchste Wachstum der vergangenen Jahre für diese Kabel BW Sparte.

"Unsere eigenen Pay-TV-Pakete wie auch die erfolgreiche Partnerschaft mit Sky haben ganz wesentlich zu diesem Wachstum beigetragen", so Kabel BW-Chef Harald Rösch. Mittlerweile umfasse das HDTV-Angebot 21 HD-Programme und sei damit das umfangreichste aller deutschen Kabelnetzbetreiber. Bis zum Ende des Jahres sollen weitere HD-Sender hinzukommen. Bis Ende Dezember dieses Jahres will Kabel BW zudem eine "umfangreiche Online-Videothek" starten. Rösch sehe nicht nur das Geschäft mit Internet- und Telefondiensten, sondern auch das TV-Geschäft als zukünftigen Wachstumstreiber.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang