News

justDSL: Prepaid-Tarife und neue Flat-Upgrades

Prepaid-Tarife für T-DSL kommen in Mode und gibt es nun bei justDSL. Die Flat-Upgrades können statt des Overtraffic zu den Volumenrates gebucht werden.

04.04.2005, 15:53 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Prepaid scheint irgendwie wieder in Mode zu kommen und so bietet nun auch der Provider justDSL einige T-DSL-Tarife auf der Basis von Prepaid an. Je nach gewähltem Angebot muss ein bestimmter Betrag vom Kunden vorausgezahlt werden. Danach surft man das Inklusivvolumen ab, wobei man sich um eine Kündigung nicht kümmern muss, da der Zugang nach Verbrauch des Datenvolumens automatisch deaktiviert wird.
Prepaid-Produkte in der Übersicht
Zur Auswahl stehen fünf verschiedene Prepaid-Tarife für T-DSL: 5 Gigabyte gibt es zum Preis von 10 Euro. 10,5 GB kosten 20 Euro und für 33 GB fallen 60 Euro an. Im größeren Prepaid-Segment bewegt man sich mit 57,5 Gigabyte für 100 Euro und 120 Gigabyte für immerhin 200 Euro. Die Zugänge sind mit allen T-DSL-Varianten nutzbar und werden nach erfolgreicher Abbuchung umgehend freigeschaltet.
Flat-Upgrades mit Drosselung
Auch jene Kunden der monatlich zu bezahlenden Volumenrates versorgt justDSL mit einer Neuigkeit: Wer das neu eingeführte Flat-Upgrade zu seinem Volumentarif bestellt, zahlt nicht mehr den zusätzlich angefallenen Traffic pro Megabyte, sondern pauschal die gewünschte Bandbreite. Wer nach Verbrauch des enthaltenen Datenvolumens mit einer gedrosselten Geschwindigkeit von 64/64 KBit/s surfen will, zahlt in diesem Monat 0,99 Cent zusätzlich zum Grundpreis der Volumenrate.
Wem 128/128 KBit/s im Down- und Upstream genügen, der zahlt 3,99 Euro, bei 256/128 KBit/s 6,99 Euro und bei 512/128 KBit/s 9,99 Euro. Die volle Bandbreite kann man somit nur noch innerhalb des enthaltenen Trafficvolumens nutzen. Die Flat-Upgrades können zu Beginn jedes Abrechnunszeitraums hinzugebucht werden und sind nur in ZISP-Gebieten (mehrere hundert Städte) verfügbar. Wer das Angebot nicht in Anspruch nehmen möchte, zahlt für jedes weitere Megabyte nach wie vor 0,79 Cent.

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang