News

JetFlash T3-USB-Stick wiegt nur zwei Gramm

Hersteller Transcend bietet auf seine USB-Sticks eine lebenslange Garantie. Zusätzlich stehen dem Anwender eine ganze Reihe nützlicher Funktionen wie Datenverschlüsselung, Mail-Client und Backup zur Seite.

13.11.2007, 08:31 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Kleiner und leichter sollen USB-Sticks werden, wenn es nach dem Willen des taiwanesischen Computer- und Speicherherstellers Transcend geht. Jetzt stellte das Unternehmen mit dem neuen JetFlash T3 gleich zwei neue Modelle vor. Der Clou: die ein und zwei Gigabyte großen Speicherstifte wiegen lediglich zwei Gramm.
Nützliche Funktionen
Neben seinem flachen und zeitlosen Design hat Hersteller Transcend seine neuen USB-Sticks mit einigen nützlichen Zusatzfunktionen ausgestattet, die den täglichen Umgang mit dem mobilen Speicher erleichtern sollen. Neben einem automatischen Einloggen auf registrierten Webseiten und dem dezentralen Speichern der eigenen Browserfavoriten auf dem USB 2.0-Stick bietet der JetFlash T3 mit Secret-Zip auch eine Datei- bzw. Datenverschlüsselung an, die nach dem 256 Bit-Advanced Encryption Standard (AES) erfolgt. Leider funktionieren die beiden erst genannten nur in Verbindung mit dem Internet Explorer von Microsoft. Firefox-Nutzer haben hier leider Pech gehabt. Besonders interessant ist der integrierte E-Mail-Client zum Empfang und Versenden von elektronischen Nachrichten sowie das Modul zur Datensicherung, Wiederherstellung und Synchronisation.
Lebenslange Garantie
Der Transcend JetFlash T3 ist ab sofort im Handel erhältlich und kostet in der Ein-Gigabyte-Variante zehn Euro. Das Zwei-Gigabyte-Modell gibt es ab 16 Euro. Außerdem bietet das Unternehmen auf seine neuen USB-Sticks eine lebenslange Garantie an, die in Deutschland leider per Gesetz auf 30 Jahre beschränkt ist. Was aber nicht weiter problematisch sein dürfte, wenn man bedenkt, dass andere Hersteller auf ihre Produkte oft nur die gesetzliche Gewährleistungszeit von zwei Jahren einräumen.

(Michael Friedrichs)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang