News

Jede Menge neue Spiele für die Playstation 3

Sony plant für das laufende Geschäftsjahr 380 Spiele für die Playstation 3. So sollen neue Kunden angelockt und der Absatz gesteigert werden.

22.06.2007, 15:01 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Während sich die Wii des Konkurrenten Nintendo wie warme Semmeln verkauft, kann sich Sony nicht gerade über glänzende Absatzzahlen für die Playstation 3 (PS3) freuen. Dies soll sich nun dank einem Haufen neuer Spiele ändern.
Milliardenverlust
Im vergangenen Geschäftsjahr hatte Sony aufgrund des Marktstarts der PS3 im Spiele-Segment einen Verlust von 1,9 Milliarden US-Dollar zu verbuchen. Dies berichtet die Financial Times Deutschland (FTD) in der Online-Ausgabe vom gestrigen Donnerstag. Im laufenden Geschäftsjahr plant Sony, den Absatz der Konsolen auf elf Millionen Stück zu verdoppeln, um so den Verlust drastisch zu reduzieren. Um dieses Ziel zu erreichen und den Verkauf anzukurbeln, sollen bis Ende März 2008 insgesamt 380 neue Spiele auf den Markt kommen, 180 davon werden Games für den Download-Bereich sein.
Spiele sollen Verlust ausbügeln
Konzernchef Howard Stringer kommentierte auf der Hauptversammlung in Tokio: "Attraktive Spielesoftware ist der Schlüssel zur Beschleunigung des Wachstums bei der PS3". Aktuell bietet Sony rund 150 Spiele an, Downloads eingeschlossen. Anfang Juni dachte das Unternehmen bereits über Preissenkungen nach, schließlich sind die Konkurrenz-Konsolen von Nintendo und Microsoft günstiger zu haben.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang