News

Jamba bietet Software gegen Handyviren

Jamba bietet jetzt neben Ringtone-Charts und Spielen eine Software zum Schutz gegen Handyviren auf seinem Downloadportal an.

20.04.2006, 08:14 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Nirgendwo scheint man mehr sicher zu sein vor den Angriffen von Cyber-Gangstern. Gehören Viren, Würmer und Trojaner auf dem PC schon fast zum Alltag, haben es immer mehr Hacker jetzt auch auf Mobiltelefone und Smartphones abgesehen. Jamba bietet seinen Klingelton-Kunden nun ein Antivirenprogramm zum Download an.
Achtung: Handyviren
"SimWorks Anti-Virus" soll Mobiltelefone vor bekannten Würmern wie Cabir oder den Drever-Trojanern schützen. Handy-Malware arbeitet dabei ähnlich wie auf Computern: Würmer versenden sich überwiegend per Bluetooth an andere Endgeräte und vermehren sich auf diese Weise. Sie und ihre fiesen Kollegen löschen dann entweder wichtige Systemdateien, greifen auf Adressbücher zu oder stellen teure Verbindungen ins Ausland her.
SimWorks Anti-Virus überwacht Handys mit Symbian-Betriebssystem 24 Stunden am Tag. Die Software kann dabei auf automatische Prüfung eingestellt oder auch manuell gestartet werden.
60 Tage virenfrei für 4,99 Euro
Jamba bietet seinen Kunden die Software inklusive einem 60-Tage-Servicepaket zu einem Downloadpreis von 4,99 Euro an. Innerhalb der 60 Tage können dann jederzeit Updates des Programms und der Virendefinitionen heruntergeladen werden. Nach Ablauf der Lizenz ist das Programm zwar immer noch ausführbar, die Aktualisierungs-Funktionen sind aber nicht mehr aktiv. Weitere Updatelizenzen können dann für jeweils 30 Tage per Premium-SMS für 1,99 Euro bei Jamba erworben werden.

(Philip Meyer-Bothling)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang