News

Jahresendspurt bei callmobile

Bis zum 4. Januar 2007 können sich Neukunden ein ermäßigtes Starterpaket mit mehr Gesprächsguthaben sichern.

27.12.2006, 17:53 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Die Talkline-Discountmarke callmobile startet zum Jahreswechsel noch einmal mit einer interessanten Neukundenaktion durch. Bis zum 4. Januar wird das Starterset ab morgen (28. Dezember) zum ermäßigten Preis mit mehr Startguthaben verkauft.
15 für 5
Statt sonst üblicher 16 Euro kostet der Einstieg bei der Billigmarke während der kommenden Tage nur 5 Euro. Dazu kommen 15 Euro Startguthaben, das auf alle Telefonate, SMS und MMS angerechnet wird. Normalerweise gewährt callmobile nur 10 Euro Gesprächsguthaben.
Konditionen bleiben gleich
Die Konditionen bleiben auch zum Jahreswechsel und mit der damit verbundenen Mehrwertsteuererhöhung konstant. Jede Gesprächsminute in das deutsche Festnetz und zu nationalen Mobilfunkanschlüssen werden pro Minute 14 Cent fällig, zu anderen callmobile-Handys sogar nur 4 Cent pro Minute. Jede SMS kostet 12 Cent. Eine Grundgebühr wird nicht fällig und auch ein monatlicher Mindestumsatz fällt nicht an. Abgerechnet wird im Prepaid-Verfahren.
Bestellungen sind nur über die callmobile-Homepage möglich, weitere Details zu den Konditionen des Mobilfunk-Discounters können Sie auch unserer Anbieterseite entnehmen.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang