News

Jabra BT3010: Paradiesvogel unter den Headsets

Das neue Bluetooth-Headset wird mit insgesamt 33 Design-Blenden ausgeliefert, die Anwender nach Lust und Laune und persönlichem Stil austauschen können.

02.08.2007, 08:23 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Handytelefonierer, die mit ihrem Bluetooth-Headset Mut zur Veränderung beweisen möchten, könnten Gefallen an einem neuen Modell aus dem Hause Jabra finden. Das BT3010 wird mit insgesamt 33 Design-Blenden ausgeliefert, die Anwender nach Lust und Laune und persönlichem Stil austauschen können. Acht dieser Motive wurden von Jabra-Anwendern im Rahmen eines Wettbewerbs entworfen.
Ausdauernder Akku
Das neue Bluetooth-Headset wiegt nur elf Gramm und kann wahlweise direkt im Ohr getragen oder mit einem zusätzlichen Ohrbügel für sicheren Sitz ausgestattet werden. Es unterstützt Rufannahme bzw. Beendigung, Wahlwiederholungsfunktion und - abhängig vom Mobiltelefon - Sprachanwahl, Anrufabweisung sowie Anklopffunktion. Die maximale Gesprächszeit liegt bei acht Stunden, die Bereitschaftszeit bei bis zu 12,5 Tagen.
Headset der Mittelklasse
Das Jabra BT3010 ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung in Höhe von 39,99 Euro erhältlich. Wer mit der beiliegenden Blenden-Auswahl nicht ausreichend bedient ist, kann unter www.jabra.com weitere Design-Blenden entwerfen.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang