News

IPTV wächst rasant: Abonnements verdoppelt

Laut dem Marktforschungsinstitut Parks Associates hat sich die Anzahl der IPTV-Abonnements innerhalb eines Jahres verdoppelt. Ein Ende des Wachstums scheint nicht in Sicht.

18.11.2007, 16:57 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Die Analysten des Marktforschungsinstituts Parks Associates haben ihre neuesten Ergebnisse zur Verbreitung von IPTV vorgelegt. Während es Ende 2005 zwei Millionen Kunden gab, hat sich die Anzahl der Abonnenten mit 4,5 Millionen binnen eines Jahres mehr als verdoppelt. Das sind stolze 232 Prozent Wachstumssteigerung.
Europa vorne
Insbesondere Europa trägt viel zu diesem Erfolg bei. Mit 2,34 Millionen Nutzern stammt über die Hälfte aller Abonnenten aus europäischen Ländern, gefolgt von Asien und Nordamerika. Besonders aus den Ländern Frankreich, Belgien, Italien und Spanien werden erfreuliche Zahlen vermeldet. Deutschlands Interesse an IPTV wird von Parks Associates hingegen als verhalten bewertet. Dies soll sich jedoch spätestens ab dem Zeitraum 2009 bis 2010 ändern, wenn alle Kabelbetreiber ihre Netze aufgerüstet haben.
Gute Aussichten
Für die Zukunft prognostiziert das Institut ebenfalls rosige Zahlen für den IPTV-Markt. Im Jahre 2011 soll es dann bereits 25 Millionen Kunden in Europa geben. Weltweit erwarten die Marktforscher sogar 60 Millionen IPTV-Konsumenten.

(Marcel Petritz)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang