News

iPhone 2G für 15.100 Euro angeboten - eBay-Auktion endet ohne Käufer

Je älter ein Handy ist, desto günstiger wird es - normalerweise. Das iPhone 2G, das Gerät der ersten Generation, ist gerade einmal sieben Jahre alt. Auf eBay wird es jetzt für 15.100 Euro angeboten.

30.09.2014, 12:31 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Je älter ein Handy ist, desto günstiger wird es - normalerweise. Das iPhone 2G, das Gerät der ersten Generation, ist gerade einmal sieben Jahre alt. Auf eBay wird es jetzt für 15.100 Euro angeboten. Das erste Sofort-Kaufen-Angebot ist bereits ausgelaufen, einen Käufer hat es nicht gefunden.

Noch in der Originalverpackung eingeschweißt

Wenn ein iPhone als "Vintage" bezeichnet wird, ist klar: Mit diesem Gerät soll nicht mehr telefoniert werden - es handelt sich um ein Sammlerstück, das sogar im Preis noch steigen kann. Für vierstellige Eurosummen wechseln sie bereits den Besitzer.

Den Wert erhalten die alten iPhones vor allem dadurch, dass der Schein des Originalen gewahrt wird. So sollte es mit der Originalverpackung geliefert werden. Das jetzt angebotene iPhone 2G ist sogar noch eingeschweißt, also noch nie geöffnet worden.

Mehrere Preisvorschläge ausgeschlagen

Das kann den Preis durchaus steigern, aber eine so hohe Summe war doch niemand bereit zu zahlen. Das erste Sofort-Kaufen-Angebot auf eBay startete bei 11.795,00 Pfund (umgerechnet 15.100 Euro) und endete ergebnislos. Mehrere Preisvorschläge wurden vom Anbieter ausgeschlagen. Deren Summen lassen sich leider nicht einsehen.

Das noch eingeschweißte iPhone der ersten Generation wurde mittlerweile wieder online gestellt. Das Angebot läuft noch bis zum 2. Oktober, 19.39 Uhr MESZ. Wenn es einen Käufer findet, endet es aber vorzeitig.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang