News

iPad-Apps: Sommertrips und Umzugshilfe

Noch nicht verreist? Kein Problem mit der neuen iPad-App. Auch Umzug und Wohnungssuche lassen sich mobil planen: Neues aus der App-Welt für iPad-Nutzer.

20.07.2011, 12:30 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Schöne neue App-Welt: Im Jahr 2010 haben die deutschen Handy-Nutzer rund 900 Millionen mobile Anwendungen auf ihr Smartphone geladen, Tendenz steigend. Flankiert vom Hoch der Tablet PCs, die in diesem Jahr noch die 1,5 Millionen-Marke knacken sollen erblicken immer neue kleine Helferlein das Licht der iTunes-Welt. Nach den neuesten Android-Apps von letzter Woche stellen wir dieses Mal die App-News fürs iPad vor.

Wohn-App: Platz 1 im AppStore

Rund ums Wohnen dreht sich alles bei der iPad-App von Immobilienscout24.de Das Programm hat bereits eine Topplatzierung im AppStore erobert, so der Anbieter. Die iPhone-Version wurde nach Anbieterangaben allein über 840.000 Mal heruntergeladen und erfreut sich bereits diverser positiver Nutzerkommentare. Die kostenlose App hilft bei der Suche nach Miet- und Kaufobjekten im Umkreis eines bestimmten Ortes, bietet eine Merkzettel-Funktion und den Vergleich verschiedener Angebote. Hat der Nutzer die Wohnung seiner Träume entdeckt, kann er sich gleich mittels einer weiteren Finanzierungs-App und dem Umzugsplaner "Mein Umzug" beim Finanzplan und beim Wohnungswechsel helfen lassen. Die Immobilienscout-App ist kostenlos erhältlich und für iOS 4.0 und höher geeignet.

"Dailydeal" lockt Schnäppchenjäger

An alle Schnäppchenjäger richtet sich das Coupon-Portal dailydeal.de, das jetzt ebenfalls als iPad-App erhältlich ist. Die Idee: Jeden Tag gibt es einen Dienstleistungs-Gutschein pro Ort, mit dem der Nutzer zwischen 40 und 90 Prozent der Kosten pro Anbieter sparen kann. Im Angebot sind Restaurantbesuche oder Wellness-Anwendungen wie Massagen oder Saunabesuche in über 50 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neuerdings mit dabei: Reise-Schnäppchen für Kurzentschlossene. Die kostenlose dailydeal-App erfordert iOS 3.0 oder höher./p>

Sonnenklar TV: Ticket in die Sommerfrische

Sommerzeit, Reisezeit: Wer sich noch nicht für ein Ziel entschlossen hat, dem hilft die iPad App von Sonnenklar TV möglicher Weise auf die Sprünge. Der Touristen-Sender hat sich auf Reisen aller Art, Last-Minute-Angebote und Frühbucher-Rabatte spezialisiert und jetzt das mobile Internet als Vermarktungskanal entdeckt. Neben dem Angebot des Tages und dem Angebot der Woche erhält der Nutzer auch Details zu den TV-Information, die er per Bestellnummer abrufen kann. Die App ist für iOS 3.2 optimiert und steht kostenlos im App-Store zum Download bereit.

Für die Zocker unter den iPad-Besitzern hat "Computer-Bild Spiele" (CBS) seine iPhone-Version auch fürs iPad optimiert. Wer die kostenlose App installiert, kann damit die aktuelle Ausgabe des Spielemagazins herunterladen. Erhältlich ist sowohl eine Bezahl-Version zu 2,99 Euro als auch eine Gratis-Demo. Testergebnisse und Videos mit Spielszenen halten den Nutzer auf dem aktuellen Stand im Game-Sektor. Zum App-Start verlost CB ein iPad 2 mit 32 Gigabyte Speicher im Wert von 700 Euro.

Früher informiert: FAZ-App kommt am Vorabend

Und noch eine Zeitung hofft auf rote Zahlen via Tafel-Rechner: Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) gibt es jetzt ebenfalls im App Store fürs iPad. Ab 21:30 Uhr am Vorabend steht sie zum Download bereit. Die App liefert eine Merkzettelfunktion, Stichwortsuche und einen "Ressortmodus" zur schnellen Übersicht nach Themen und Kapiteln. Der Textmodus ermöglicht bequemes Lesen auf iPad-Seitenbreite. 14 Tage können Nutzer das Ganze kostenlos testen, danach werden 1,50 Euro pro Ausgabe oder 8,99 Euro fürs Wochenabo fällig. Das Programm läuft auf iOS 3.2 und höher.

E-Mail-Center für T-Online

Bequem sollen es auch die Telekom-Kunden haben. Darum bieten die Bonner ihren Kunden jetzt ein E-Mail-Center fürs iPad an. Nutzer können ihre E-Mails im iPaAd-Browser abrufen, durchscollen und Anhänge öffnen wie im E-Mail Client-Programm. Hoch- und Querformat erleichtern das Lesen langer Nachrichten. Persönliche Mailordner werden ebenfalls angezeigt. Die Free-Version gibt es kostenlos, eine werbefreie Bezahl-Variante mit automatischer Smartphone-Sync ist zu 4,99 Euro erhältlich. Kunden des Internet-Tarifs Call and Surf Comfort Plus können sie kostenlos nutzen.

(Dorothee Monreal)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang