News

Internet über Kabel im Juni: Highspeed zum Tiefpreis

Kabel Deutschland, Unitymedia, Kabel BW und Tele Columbus halten im Juni für Neukunden wieder zahlreiche Sparvorteile wie Gratismonate und Rabatte bereit. Onlinekosten.de hat die aktuellen Aktionen zusammengefasst.

01.06.2011, 14:28 Uhr
Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com

Die großen deutschen Kabelnetzbetreiber heizen der DSL-Konkurrenz auch im Sommermonat Juni wieder ein. In den vergangenen Wochen trieben Kabel Deutschland, Unitymedia & Co. die Aufrüstung der Kabelnetze weiter unter Hochdruck voran. Seit dem 1. Juni sind nun beispielsweise auch 100.000 Kabelhaushalte von Kabel Deutschland in Schwerin und Kempten fit für Internet mit 100 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). Und seit Ende Mai hält Unitymedia im Bergischen Land Internet über Kabel mit bis zu 128 Mbit/s bereit. Doch welche Tarife bieten die Kabelnetzbetreiber in diesem Monat? Wo lässt sich kräftig sparen? Onlinekosten.de hat die aktuellen Aktionen für Internet über Kabel im Juni zusammengestellt.

Ab 6. Juni: Laufzeit erhöht sich auf 24 Monate

Die Tarife von Kabel Deutschland (KDG) aus dem Vormonat gelten noch bis einschließlich 5. Juni. Einige Veränderungen gibt es dann ab dem 6. Juni bei dem größten deutschen Kabelnetzbetreiber. Denn Kabel Deutschland erhöht die Mindestvertragslaufzeit auf 24 Monate. Das gilt für alle Internet- und Telefonieprodukte. Wer die Pakete noch mit einer kürzeren Laufzeit von lediglich zwölf Monaten buchen möchte, muss eine Doppel-Flat oder eine Internet-Flat noch bis zum 5. Juni bestellen. Preislich ändert sich nichts, so dass Kunden, die jetzt bestellen, keine Nachteile haben. Denn in den ersten zwölf Monaten profitieren Neukunden wie bisher von gesenkten Grundgebühren.

Doppel-Flat mit 100 Mbit/s zum Sparpreis ab 19,90 Euro

Das Surfen mit Highspeed von bis zu 100 Mbit/s im Download und bis zu 6 Mbit/s im Upload ermöglicht beispielsweise Internet & Telefon 100 für 19,90 Euro statt regulär 39,90 Euro. Bei Buchung per Internet winkt derzeit zusätzlich noch ein Online-Bonus in Höhe von 50 Euro. Aber auch Internetangebote mit 6 oder 32 Mbit/s finden sich bei Kabel Deutschland ein Jahr lang zu Sparpreisen. Das Paket Internet & Telefon 32 gibt es beispielsweise zwölf Monate lang für 19,90 Euro statt 29,90 Euro. Enthalten ist eine Internet-Flat mit bis zu 32 Mbit/s im Download und bis zu 2 Mbit/s im Upload. Inklusive ist zudem eine Telefon-Flatrate in das deutsche Festnetz. Bei Bestellung eines Internettarifs über die Homepage von Kabel Deutschland gibt es zudem einen WLAN-Router nach dem n-Standard gratis.

Kunden die vor allem Wert auf eine günstige Doppel-Flat legen, bietet Kabel Deutschland das Paket Internet & Telefon 6 plus zwölf Monate lang für 17,90 Euro statt 24,90 Euro an. Das Surfen im Internet ist mit bis zu 6 Mbit/s möglich, außerdem ist eine Festnetz-Flat inklusive. Bei den reinen Internet-Flatrates hat Kabel Deutschland die Flat Internetanschluss 6 gestrichen. Neukunden haben nun die Wahl zwischen Internetanschluss 32 oder Internetanschluss 100 jeweils ab 19,90 Euro im ersten Jahr.

Eine Auswahl aktueller Tarife von Kabel Deutschland im Überblick:


Weiter auf Seite 2: Tarife von Unitymedia im Juni

Formel-Eins Rennfahrer Nick Heidfeld konnte in der neuen Saison noch keinen Sieg erringen, Provider Unitymedia wirbt jedoch auch im Juni unter dem Motto "Wir sind Highspeed" auf großformatigen Plakaten mit Heidfeld als Werbepartner. In den ersten drei Monaten dieses Jahres wuchs Unitymedia mit Internet und Telefon kräftig. Nahezu im Wochenrhythmus rüstet der in Köln ansässige Kabelnetzbetreiber neue Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen und Hessen auf den Breitbandübertragungsstandard EuroDOCSIS 3.0 auf. In seinem Kabelnetz ermöglicht Unitymedia aktuell das Surfen mit bis zu 128 Mbit/s. Im Juni verlängert der Kabelnetzbetreiber seine Aktionen aus dem Vormonat. Neukunden und Wechsler, die noch mindestens drei Monate vertraglich an ihren alten DSL-Provider gebunden sind, winken Gratismonate.

Bis zu sechs Freimonate bei Online-Bestellung

Bei Bestellung eines der Pakete 2play 32.000, 2play 64.000, 3play 32.000 oder 3play 64.000 winken Unitymedia-Neukunden drei Freimonate, Wechslern sogar bis zu sechs Gratismonate. Wechsler, die lediglich Internet mit bis zu 16 Mbit/s über 2play 16.000 oder 3play 16.000 benötigen, erhalten ebenfalls drei Gratismonate. Die Mindestvertragslaufzeit verlängert sich entsprechend um die Zeit der Gratismonate.

Die 2play-Pakete mit Internet- und Telefon-Flatrate sowie die 3play-Pakete mit zusätzlichem Digital-TV starten im Juni ab 25 Euro monatlich. Neukunden profitieren je nach gewähltem Paket in den ersten zwölf Monaten von reduzierten Grundgebühren. Bei den 3play-Paketen fallen zusätzlich noch Kabelanschlussgebühren an, wenn diese nicht bereits von den Mietnebenkosten abgedeckt werden. Im Einzelnutzervertrag berechnet der Kabelnetzbetreiber 17,90 Euro für den digitalen Kabelanschluss.

Die maximale Surfgeschwindigkeit bietet Unitymedia mit 2play 128.000 oder 3play 128.000 für jeweils 60 Euro im Monat. Ab 40 Euro monatlich geht es mit 2play 64.000 oder 3play 64.000 mit Surfgeschwindigkeiten von bis zu 64 Mbit/s ins Netz. Kunden, die lediglich eine schnelle Internetflat benötigen, haben die Wahl zwischen verschiedenen Bandbreiten zwischen 16 und 128 Mbit/s. Die schnellste Variante 1play 128.000 berechnet Unitymedia mit 45 Euro im Monat. Zudem gibt es die 2play Doppel-Flat und die 3play-Tarife in verschiedenen Kombi-Paketen in Verbindung mit dem HD Rekorder oder einem der beiden TV Pakete DigitalTV Highlights oder DigitalTV Allstars.

Neue Mobilfunk-Option Spar Mobil senkt Mobilfunkkosten

Unitymedia-Telefonkunden können mit der im Juni neu eingeführten Mobilfunk-Option Spar Mobil für 4 Euro monatlichen Aufpreis die Kosten für Gespräche in die deutschen Mobilfunknetze reduzieren. Denn bei Buchung der Option berechnet Unitymedia statt bislang 18,9 Cent lediglich 9,4 Cent pro Gesprächsminute. Spar Mobil macht sich bereits bezahlt, wenn Kunden monatlich mehr als 43 Minuten vom Unitymedia-Festnetzanschluss in die Mobilfunknetze telefonieren.

Eine Auswahl aktueller Tarife von Unitymedia im Überblick:


Weiter auf Seite 3: Tarife von Kabel BW im Juni

In Baden-Württemberg freut sich der dort aktive Kabelnetzbetreiber über gute Geschäfte. Kabel BW ist mit Internet und Pay-TV weiter auf Wachstumskurs. Im Juni knüpft der Anbieter an die Aktionen aus dem Vormonat an und schickt seine Tarife für Telefonie und Internet über Kabel in die Verlängerung. Zudem setzt Kabel BW wie Unitymedia auf Formel Eins. Zumindest hat der Kabelnetzbetreiber mit Red Bull, dem Unternehmen das mit Sebastian Vettel den aktuellen Formell Eins Weltmeister stellt, eine intensive Zusammenarbeit im Bereich Video on Demand vereinbart. Über die interaktive Kabel BW Videothek sollen in wenigen Wochen auf Knopfdruck exklusive Inhalte aus der Formel 1, der Welt des Sports sowie Serien und Filme aus den Bereichen Kultur und Musik abrufbar sein.

Highspeed-Internet mit 100 Mbit/s ab 29,90 Euro

Neukunden profitieren im Juni bei Kabel BW von Aktionsvorteilen wie beispielsweise Gutschriften oder reduzierte Grundgebühren. In den ersten zwölf Monaten bietet Kabel BW das Paket CleverKabel 100 zum monatlichen Preis von 29,90 Euro statt 49,90 Euro an. Bei einer Online-Bestellung erhalten Neukunden zusätzlich einen Online-Bonus in Höhe von 30 Euro. Doch eine Internet-Bandbreite von 100 Mbit/s gibt es bei dem Kabelnetzbetreiber mit Hilfe einer Zusatzoption auch während der gesamten 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit für rechnerisch 29,90 Euro. Denn im Juni ist die zu den Paketen mit 32 oder 50 Mbit/s optional zubuchbare Speed-Option sowohl für Neukunden als auch Bestandskunden weiterhin zum monatlichen Aufpreis von 10 Euro statt 20 Euro erhältlich. Die nutzbare Internet-Bandbreite erhöht sich damit auf bis zu 100 Mbit/s. Die Mindestvertragslaufzeit für die Speed-Option liegt bei lediglich drei Monaten. Wer beispielsweise CleverKabel 32 für dauerhaft 19,90 Euro bucht zahlt inklusive Speed-Option monatlich 29,90 Euro für eine Doppel-Flat mit 100 Mbit/s.

Kombiangebot: CleverKabel 50 und Sky Pay-TV

Die Kombination von Internet und Telefon mit Pay-TV steht gleich in zwei Varianten zur Wahl. Im Komplettpaket CleverKabel 50 für 39,90 Euro ist ein "MeinTV" PayTV-Paket inklusive. Das Bündelangebot CleverKabel 50 Sky, das ein Jahr lang mit Doppel-Flatrate für 39,90 statt 59,90 Euro erhältlich ist, gibt es zusammen mit dem Paket Sky Welt sowie einem Sky-Paket nach Wahl. Bei Online-Buchung winkt auch hier ein Bonus in Höhe von 30 Euro.

Mit einer Surfgeschwindigkeit von bis zu 32 Mbit/s lässt sich mit CleverKabel 32 für 29,90 Euro im Monat das Internet erkunden. Online-Bucher erhalten zudem eine Gutschrift in Höhe von 20 Euro. Neukunden profitieren bei Bestellung von CleverKabel 32 sowie von CleverKabel 50 jeweils zusätzlich von einer Gutschrift in Höhe von 120 Euro. Interneteinsteiger können mit der reinen Internet-Flat CleverKabel Internet 12 bereits ab 14,90 Euro monatlich mit bis zu 12 Mbit/s im Netz surfen. Die Doppel-Flat CleverKabel Internet & Telefon 12 gibt es alternativ für 19,90 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit liegt jeweils bei 24 Monaten, das Bereitstellungsentgelt beträgt 29,90 Euro, nur bei Paketen mit 32 und 100 Mbit/s entfällt diese Gebühr.

Eine Auswahl aktueller Tarife von Kabel BW im Überblick:


Weiter auf Seite 4: Tarife von Tele Columbus im Juni

Vor allem in Ostdeutschland ist der Berliner Provider Tele Columbus aktiv. Im vergangenen Monat hatte der Kabelnetzbetreiber kräftig die Preise gedrückt und die monatlichen Grundgebühren für verschiedene Produkte um bis zu 20 Euro gesenkt. Im Juni sind die günstigeren Tarife weiterhin erhältlich.

100 Mbit/s für knapp 50 Euro

Sowohl die 2er Kombi 50.000 als auch die 3er Kombi 50.000 mit zusätzlich enthaltenem DigitialTV Basic sind in diesem Monat für 49,99 Euro buchbar. Mehr Tempo bietet die 2er Kombi 100.000 sowie die 3er Kombi 100.000. Kunden zahlen im Juni hierfür jeweils 59,99 Euro pro Monat. Noch bei Online-Buchung bis zum 5. Juni hält Tele Columbus für Neukunden einen WLAN-Router gratis bereit. Für die Nutzung der hohen Bandbreiten ab 32 Mbit/s steht der WLAN N Router Dir 655 von D-LINK für 79,90 Euro zur Verfügung.

2er Kombi 6.000 sechs Monate lang für 14,99 Euro

Auch das Einstiegspaket, die 2er Kombi 6.000, ist im Juni in den ersten sechs Monaten weiterhin zum reduzierten Preis von 14,99 Euro nutzbar, danach fällt der reguläre Preis von 22,99 Euro an. Die Laufzeit liegt wie bei allen Paketen von Tele Columbus bei zwölf Monaten. Zudem beträgt der einmalige Einrichtungspreis im Juni 19,90 Euro. Bei Nutzung der Internet- und Telefonpakete fällt keine zusätzliche Kabelgebühr an, es muss lediglich die technische Verfügbarkeit gegeben sein.

Alternativ stehen auch reine Internet-Flats zur Wahl. Internet 50.000, eine Internet-Flatrate mit einer Bandbreite von bis zu 50 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) ist bereits für 39,99 Euro erhältlich. Noch schnelleres Surfen ermöglicht Internet 100.000 zum Pauschalpreis von 49,99 Euro. Die Pakete mit hohen Bandbreiten sind beispielsweise bereits in ausgebauten Netzen in Berlin oder Potsdam verfügbar.

Eine Auswahl aktueller Tarife von Tele Columbus im Überblick:

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang