News

Internet Kongress 2009: "Die Top-Trends im Web"

Zwischen dem 15. und 17. Juni werden in Berlin rund 400 Teilnehmer über die Zukunft des Internet diskutieren. Interessenten können noch mit dabei sein.

13.04.2009, 15:01 Uhr
Internet© rajareddy / Fotolia.com

Es werden noch gut zwei Monate vergehen, bis sich zwischen dem 15. und 17. Juni in Berlin diverse Entscheider für Online- und E-Business versammeln. Gemeinsam werden die etwa 400 erwarteten Teilnehmer auf dem Internet-Kongress "Die Top-Trends im Web" über Web-Konzepte, Online-Marketing, Web-Anwendungen, Web-Technologien und Web-Inhalte diskutieren. Onlinekosten.de tritt als Medienpartner in Erscheinung.
Umfangreiches Programm
Das dreitägige Programm sieht mehr als 30 Vorträge und Workshops vor. An den ersten beiden Kongresstagen werden Teilnehmer die Möglichkeit haben, aus jeweils vier parallel stattfindenden Vorträgen den für sie passendsten auszuwählen. Das Finale werden am dritten Kongresstag ganztägige Intensiv-Workshops darstellen, die die Möglichkeit der praxisnahen Vertiefung in kleinen Gruppen liefern sollen. Ein exklusives Rahmenprogramm mit Drei-Gänge-Gala-Dinner am 15. Juni und eine Schifffahrt durch Berlins Mitte am Nachmittag des 16. Juni sollen für Abwechslung sorgen.
Rabatt für Schnellentschlossene
Die Teilnahmegebühr für die zweitägige Vortragsreihe beträgt 780 Euro. Die Teilnahme an den Workshops am 17. Juni kostet 390 Euro extra - jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer. Anmeldungen sind unter www.iico.de möglich. Schnellentschlossene können bei einer Registrierung bis zum 24. April von einem Rabatt in Höhe von zehn Prozent profitieren. Einen Rabatt in gleicher Höhe erhalten all jene Teilnehmer, die auch schon im vergangenen Jahr am iico-Kongress teilgenommen haben.
Anmeldeschluss ist der 29. Mai, Veranstaltungsort wird das Hotel Maritim proArte sein - unweit des S- und U-Bahn-Bahnhofs Berlin Friedrichsstraße.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang