News

Internet by Call: Tariftausch bei yooline & 1-2-Online

Zu Mittwoch ändert avivo insgesamt sechs Schmalbandtarife der Marken yooline und 1-2-Online. Die Konditionen werden jeweils vertauscht: Günstige Tarife steigen im Preis und teure Zugänge werden zu günstigen.

28.02.2012, 17:31 Uhr
ISDN© Daniel Kühne / Fotolia.com

Zu Mittwoch, 29. Februar, um 0 Uhr müssen Internet-by-Call-Kunden neue Konditionen bei avivo beachten. Der Anbieter ändert insgesamt sechs Schmalbandtarife der Marken yooline und 1-2-Online und tauscht deren Preisstruktur gegeneinander aus.

Änderungen bei yooline

  • yooline Sonne (019193784):
    bis 28.2.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 11,9 Cent/Min im Minutentakt
    ab 29.2.: Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr 0,26 Cent/Min; ansonsten 4,99 Cent/Min im Sekundentakt
    Preisgarantie bis 30. März 2012
  • yooline Mond (019193785):
    bis 28.2.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 11,9 Cent/Min im Minutentakt
    ab 29.2.: Montag bis Freitag 18 bis 8 Uhr 0,26 Cent/Min; ansonsten 4,99 Cent/Min im Sekundentakt
    Preisgarantie bis 30. März 2012
  • yooline Sun (019193592):
    bis 28.2.: Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr 0,26 Cent/Min; ansonsten 4,99 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 29.2.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 14,90 Cent/Min im Minutentakt
  • yooline Moon (019193593):
    bis 28.2.: Montag bis Freitag 18 bis 8 Uhr 0,26 Cent/Min; ansonsten 4,99 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 29.2.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 14,90 Cent/Min im Minutentakt

Änderungen bei 1-2-Online

  • 1-2-Online Spar (019193701):
    bis 28.2.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 9,99 Cent/Min im Minutentakt
    ab 29.2.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 0,25 Cent/Min im Sekundentakt
  • 1-2-Online Premium (019193720):
    bis 28.2.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 0,25 Cent/Min im Sekundentakt
    ab 29.2.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 14,90 Cent/Min im Minutentakt

Eine Hilfe beim Auffinden von Preisänderungen von Internet-by-Call-Tarifen bietet auch unser Tarif-Agent, der Neuigkeiten zu den Lieblingstarifen per E-Mail verschickt. Erfasst werden zudem kleinere Änderungen, die nicht per Newsmeldung kommuniziert werden. Zusätzlich sollten sich Nutzer aber vor jeder Einwahl auf der Website des Anbieters über den jeweils aktuellen Preis informieren.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang