News

Internet-by-Call-Tarife von Surf2Go tauschen

Der zu avivo gehörende Provider Surf2Go führt zum Dienstag einige Tarifänderungen durch. Call 2 kostet künftig zum Beispiel an Wochenenden nicht mehr 0,1 Cent, sondern 9,99 Cent.

19.10.2009, 20:46 Uhr
ISDN© Daniel Kühne / Fotolia.com

Zum Dienstag, 20. Oktober, führt der Internet-by-Call-Provider avivo Tarifänderungen an Zugängen seiner Marke Surf2Go durch.
Kompletter Tausch
Neben kleineren Preisanpassungen fallen vor allem die Tauschaktionen der Zugänge Surf2Go Call1 und Surf2Go Call2 ins Gewicht. Call1 kostet aktuell von Montag bis Freitag rund um die Uhr 0,10 Cent pro Minute, an Wochenenden und Feiertagen 9,99 Cent. Ab Dienstag tauschen die beiden Preise, Call1 entspricht dann den jetzigen Konditionen von Call2 und umgekehrt.
Auch Surf2Go Dial1 und Surf2Go Dial2 tauschen ihre Rollen. Mit Dial1 können Schmalbandkunden zurzeit zwischen 3 und 6 Uhr, 9 und 13 Uhr und in weiteren regelmäßigen Abständen für 0,0 Cent plus 5,99 Cent pro Einwahl im Internet surfen, ansonsten für 9,99 Cent. Dial2 wiederum belegt beispielsweie von 6 bis 9 Uhr den günstigen Surf-Platz. Zum Dienstag werden diese Konditionen umgekehrt.
Die Surf2Go-Tarife von avivo finden sich im Minutentakt abgerechnet auf der Telefonrechnung der Deutschen Telekom wieder.
Tarif-Agent: Keine Änderung verpassen!
Über Preisänderungen von Internet-by-Call-Tarifen informiert zudem der onlinekosten.de Tarif-Agent, der Neuigkeiten zu den Lieblingstarifen per E-Mail verschickt. Erfasst werden auch kleinere Änderungen, die nicht per Newsmeldung kommuniziert werden.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang