News

Internet-by-Call: Neues von Tele2 und Flashnet

Zum Montag ändert der Anbieter Tele2 drei Internet-by-Call-Zugänge. Darüber hinaus führt Flashnet am Freitag einen neuen Aktionstarif ein.

05.07.2007, 18:38 Uhr
ISDN© Daniel Kühne / Fotolia.com

Der Provider Tele2 hat zum Montag, 9. Juli, Preisänderungen für drei Internet-by-Call-Zugänge angekündigt: Während die Minutenpreise leicht sinken, wird eine Einwahlgebühr eingeführt. Darüber hinaus hat Flashnet ab morgen einen neuen Aktionstarif im Programm.
Neu: Einwahlgebühr
Tele2 startet am Montag bei den Tarifen Action24, ActionTag und ActionNacht täglich "Happy Hours". So ist mit allen drei Tarifen jeden Tag für zwei Stunden günstiges Surfen für 0,01 Cent pro Minute möglich. Die sontigen Minutenpreise bleiben konstant. Die Happy Hours liegen bei Action24 zwischen 12 und 14 Uhr, bei ActionTag zwischen 16 und 18 Uhr und mit ActionNacht kann von 6 bis 8 Uhr für 0,01 Cent gesurft werden. Allerdings erhalten die drei Zugänge ein Einwahlentgelt von 9,9 Cent. Zuvor waren sie ohne zusätzliche Gebühr nutzbar.
Neuer Tarif von Flashnet
Flashnet bietet ab Freitag, 6. Juli, einen Aktionstarif an. Das Angebot kostet an Werktagen und auch an Wochenenden 0,12 Cent pro Minute rund um die Uhr. Zusätzliche Einwahlkosten fallen nicht an. Der Tarif steht unter der Nummer 019282023 bereit. Der Benutzername lautet "flashaction" und das Passwort "flashnet".
Alle Tarife werden im Minutentakt über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom abgerechnet.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang