News

Internet by Call: Günstiger Flashnet-Tarif wird teurer

Zum Mittwoch endet das Dauersurfen für 0,05 Cent pro Minute im Tarif Flashnet Eco. Dieser Preis gilt dann nur noch für zwei Stunden, ein Ersatztarif mit günstigen Konditionen steht wie immer bereit.

06.04.2010, 19:01 Uhr
Tastatur© peshkova / Fotolia.com

Zum Mittwoch, 7. April, vollzieht sich wieder der bekannte Tarifwechsel: Ein bislang rund um die Uhr günstiger Internet-by-Call-Tarif erhält eine neue Struktur, gleichzeitig startet eine passende Alternative. Betroffen ist diesmal Eco von Flashnet.

Massive Preissteigerung

Wer sich mit Eco ins Internet einwählt, surft bislang für nur 0,05 Cent pro Minute. Anstatt den ganzen Tag lang, gilt der Preis ab dem 7. April aber nur noch zwischen 22 und 0 Uhr. Die übrigen 22 Stunden des Tages werden dann mit 11,75 Cent abgerechnet. Neu ist außerdem die Einwahlgebühr in Höhe von 3,25 Cent. Wie auch schon bei den letzten Änderungsrunden hat Flashnet für Ersatz gesorgt. Der neue 0,05-Cent-Tarif heißt Feel Free 2 und wird unter der Marke alster24 starten. Die Eckdaten umfassen die Einwahlnummer 019193227 und die Benutzerkennung alster/alster.

Beide Tarife werden im Minutentakt über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom abgerechnet.

Tarif-Agent: Keine Änderung verpassen!

Über Preisänderungen von Internet-by-Call-Tarifen informiert zudem der onlinekosten.de Tarif-Agent, der Neuigkeiten zu den Lieblingstarifen per E-Mail verschickt. Erfasst werden auch kleinere Änderungen, die nicht per Newsmeldung kommuniziert werden.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang