News

Internet by Call: Flashnet erhöht 0,01-Cent-Tarif

Ab Freitag kostet der Tarif Feel Free 8 des Flashnet-Labels alster24 je nach Uhrzeit deutlich mehr. Zum gleichen Zeitpunkt startet ein neuer Tarif mit ähnlich günstigen Konditionen.

02.09.2010, 19:01 Uhr
ISDN© Daniel Kühne / Fotolia.com

Kaum hat der Internet-by-Call-Provider alster24 die Preise für den Tarif Feel Free 8 halbiert, da endet das günstige Dauer-Surfen schon wieder. Wie gewohnt, ist für Ersatz aus dem Hause Flashnet gesorgt.

Feel Free 8 übergibt die Staffel

Ab Freitag, 3. September, klettert der Minutenpreis für Feel Free 8 für Internet-Ausflüge zwischen 0 und 22 Uhr von 0,01 auf 11,75 Cent hinauf. Lediglich von 22 bis 24 Uhr bleibt der günstige Preis erhalten. Neu ist auch die Einwahlgebühr in Höhe von 3,25 Cent, die ab Freitag erhoben wird. Als neuen Tarif mit Einheitspreis startet alster24 zeitgleich Feel Free 9. Wer sich unter der Nummer 019193302 einwählt, surft rund um die Uhr für günstige 0,02 Cent pro Minute. Weitere Kosten fallen nicht an. Wie lange die günstigen Konditionen bestehen bleiben, verriet der Provider aber nicht. Da der Tarif unter der Marke alster24 angeboten wird, lauten Benutzername und Kennwort wie gehabt alster.

Beide Flashnet-Tarife werden im Minutentakt über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom abgerechnet.

Tarif-Agent: Keine Änderung verpassen!

Über Preisänderungen von Internet-by-Call-Tarifen informiert zudem der onlinekosten.de Tarif-Agent, der Neuigkeiten zu den Lieblingstarifen per E-Mail verschickt. Erfasst werden auch kleinere Änderungen, die nicht per Newsmeldung kommuniziert werden.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang